Zwischen Front Und Heimat (inbunden)
Fler böcker inom
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
240
Utgivningsdatum
2009-09-04
Förlag
Peter Lang AG
Illustratör/Fotograf
zahlreiche Abbildungen
Illustrationer
Illustrations, unspecified
Antal komponenter
1
Komponenter
HC gerader Rücken kaschiert
ISBN
9783631587218
Zwischen Front Und Heimat (inbunden)

Zwischen Front Und Heimat

OEsterreich-Ungarns Militarverwaltungen Im Ersten Weltkrieg

Inbunden Tyska, 2009-09-04
629
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
OEsterreich-Ungarn besetzte im Zuge des Ersten Weltkrieges Serbien, Montenegro und Albanien sowie Teile Rumaniens, Italiens und der Ukraine. Daraus erwuchs die Aufgabe, in den okkupierten Gebieten Ruhe und Ordnung herzustellen bzw. bewahren, den Unterhalt der stationierten Truppen zu sichern und Ressourcen fur andere Fronten oder das Hinterland frei zu bekommen. Die Okkupationen standen unter dem Einfluss des Kriegsverlaufs, des teils friedlichen, teils widerstandischen Verhaltens der Zivilbevoelkerung, des Wechselspiels zwischen "Zuckerbrot" und "Peitsche", der Erwartungshaltung von Seiten des Hinterlandes und der Propaganda der Feindstaaten. Die Studie stutzt sich hauptsachlich auf archivalische Quellen und greift das Thema seit den 1920er Jahren erstmals wieder systematisch auf.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Zwischen Front Und Heimat
  2. +
  3. Die Aufrustung Der Habsburgermonarchie Von 1880 Bis 1914 Im Internationalen Vergleich

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Aufrustung Der Habsburgermonarchie Von 1880... av Manfred Reinschedl, Markus Brenk (häftad).

Köp båda 2 för 1278 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Tamara Scheer

Recensioner i media

"Scheer gelingt es durchaus, mehr als bloss eine Schneise in das Dickicht dieses mitunter verwirrenden Themas zu schlagen (...). Sie bietet eine exzellente Einfuhrung in einen ebenso bedeutsamen wie wenig bearbeiteten Gegenstand und liefert nahezu auf jeder Seite Anregungen fur dringend noetige weitere Forschungen." (Martin Moll, Zeitschrift der Savigny-Stiftung fur Rechtsgeschichte) "Gestutzt auf ihre Forschungen in diversen Archiven, ihrer Kenntnis der serbokroatischen Sprache ist der Historikerin ein hochinteressantes Geschichtswerk gelungen." (Dr. Hermann Gerig, IWOE-Nachrichten, 2012)

Övrig information

Die Autorin: Tamara Scheer, geboren 1979 in Wien; 2007 Dissertation zum Thema "Kontrolle, Leitung und UEberwachung des Ausnahmezustands wahrend des Ersten Weltkriegs - Ausnahmeverfugungen und Kriegsuberwachungsamt"; seither Forschungsassistentin und seit 2009 Lehrbeauftragte am Institut fur Zeitgeschichte an der Universitat Wien.