Kindersoldaten Und Bewaffneter Konflikt (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
408
Utgivningsdatum
2009-12-14
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631587980
Kindersoldaten Und Bewaffneter Konflikt (inbunden)

Kindersoldaten Und Bewaffneter Konflikt

Nukleus Eines Umfassenden Schutzregimes Der Vereinten Nationen

Inbunden Tyska, 2009-12-14
919
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Die missbrauchliche Rekrutierung und Verwendung von Kindern im bewaffneten Konflikt ist ein weltweites, sich verscharfendes Problem. Damit einher gehen schwerste Menschenrechtsverletzungen, z. B. systematische Entfuhrungen. Dieser Band analysiert ausgehend vom humanitaren Voelkerrecht den Status von Kindersoldaten in den geltenden Menschenrechtsabkommen und macht deutlich, dass aufgrund der unter dem Dach der Vereinten Nationen seit den 1990er Jahren eingeleiteten Reformen (u. a. Fakultativprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention, Sicherheitsratsresolutionen, Voelkerstrafgerichtsbarkeit) eine Erweiterung des Schutzregimes fur Kindersoldaten erfolgte. Dieses umfasst verstarkt auch Postkonfliktsituationen und sanktioniert neben der rechtswidrigen Rekrutierung und Verwendung von Kindersoldaten auch neue Tatbestande, wie etwa sexuelle Gewalt.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Kindersoldaten Und Bewaffneter Konflikt
  2. +
  3. 1989-2009: 20 Jahre Un-Kinderrechtskonvention

De som köpt den här boken har ofta också köpt 1989-2009: 20 Jahre Un-Kinderrechtskonvention av Sabine Von Schorlemer, Elena Schulte-Herbruggen (inbunden).

Köp båda 2 för 1508 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Kindersoldaten Und Bewaffneter Konflikt

Övrig information

Die Autorin: Sabine von Schorlemer ist Ordinaria fur Voelkerrecht, Recht der Europaischen Union und Internationale Beziehungen an der Technischen Universitat Dresden und Leiterin der Forschungsstelle "Vereinte Nationen". Sie ist seit 2002 Beraterin des Auswartigen Amtes fur Politik der Vereinten Nationen und war u. a. fur das Amt des Hohen Kommissars fur Menschenrechte der Vereinten Nationen in Genf und fur die UNESCO tatig.