Die Rechtliche Behandlung Der Erbringung Unbestellter Leistungen Nach  241a Bgb (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Engelska
Antal sidor
272
Utgivningsdatum
2009-08-25
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Gounalakis, Georgios (red.)
Dimensioner
210 x 148 x 151 mm
Vikt
570 g
Antal komponenter
1
Komponenter
HC gerader Rücken kaschiert
ISBN
9783631594872

Die Rechtliche Behandlung Der Erbringung Unbestellter Leistungen Nach 241a Bgb

Inbunden,  Engelska, 2009-08-25
959
Billigast på PriceRunner
  • Skickas från oss inom 10-15 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Die Interpretation des 241a BGB bereitet aufgrund des Ausschlusses samtlicher Anspruche gegen den Verbraucher Probleme. Insbesondere die Vereinbarung der Rechtsfolge mit traditionellen burgerlich-rechtlichen Grundsatzen gestaltet sich schwierig. Der Verfasser legt bei der Interpretation der Norm den Fokus auf die Analyse der dem Burgerlichen Recht fremden Ziele, die mit der Norm verfolgt werden. Diese sind lauterkeitsrechtliche und gemeinschaftsrechtliche Ziele sowie das Ziel des Gesetzgebers, durch die Norm das Verhalten des Unternehmers zu steuern. Zunachst wird untersucht, worin der Inhalt dieser Ziele besteht. Danach werden die Auswirkungen dieser Ziele auf die Interpretation des 241a BGB dargestellt. Die Arbeit kommt zu dem Ergebnis, dass die Ziele eine sachgerechte und praktisch handhabbare Auslegung der Norm gestatten und auch nahelegen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Rechtliche Behandlung Der Erbringung Unbestellter Leistungen Nach  241a Bgb
  2. +
  3. Everything I Know About Love

De som köpt den här boken har ofta också köpt Everything I Know About Love av Dolly Alderton (häftad).

Köp båda 2 för 1089 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Der Autor: Daniel Walter, geboren 1978 in Limburg an der Lahn; 1999-2005 Studium der Rechtswissenschaften an der Universitat Marburg und der Universitat Aarhus; 2005-2009 Promotionsstudium an der Universitat Marburg; 2006-2007 Tatigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dekanat des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Universitat Marburg; 2007-2009 Rechtsreferendariat am Landgericht Wuppertal.