Politische Institutionen Und Sozialkapital (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
410
Utgivningsdatum
2010-11-18
Förlag
Peter Lang AG
Illustratör/Fotograf
zahlreiche Abbildungen und Tabellen
Illustrationer
zahlreiche Abbildungen und Tabellen
Antal komponenter
1
ISBN
9783631608517
Politische Institutionen Und Sozialkapital (inbunden)

Politische Institutionen Und Sozialkapital

Ein Internationaler Vergleich Der Determinanten Sozialen Kapitals

Inbunden Tyska, 2010-11-18
859
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Ausgangspunkt der Arbeit ist das Sozialkapital-Konzept, das als Zusammenspiel zwischen sozialem Vertrauen, der Geltung von Reziprozitatsnormen und der Einbindung in soziale Netzwerke verstanden wird. Ausgehend von einer systematischen Aufbereitung der empirischen Sozialkapital-Forschung fragt die Studie nach der Bedeutung politisch-institutioneller Bestimmungsfaktoren fur die Sozialkapital-Produktion. Als konzeptioneller Bezugsrahmen dient der Neue Institutionalismus. Mittels bi- und multivariater Regressionsanalysen wird auf Basis von 44 bzw. 18 Untersuchungslandern die Bedeutung politisch-institutioneller Arrangements gepruft und in einem weiteren Analyseschritt validiert. Ein Kernergebnis der Arbeit ist, dass politische Institutionen fur die Sozialkapital-Produktion in den Untersuchungslandern von zentraler Bedeutung sind.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Politische Institutionen Und Sozialkapital
  2. +
  3. Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierre Bourdieu

De som köpt den här boken har ofta också köpt Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierr... av Johannes Buhl (häftad).

Köp båda 2 för 1028 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Politische Institutionen Und Sozialkapital

Övrig information

Kerstin Heydenreich-Burck, Studium der Publizistik, Politikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre an der Universitat Mainz und der University of California (USA); 1996 Magister; 1996-2002 Projekt- und Forschungsgruppenleitung in der Markt- und Sozialforschung; 2002-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut fur Politikwissenschaft der Universitat Mainz, dort 2010 Promotion; seit 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum fur Qualitatssicherung und -entwicklung der Universitat Mainz.