Der Bayerische Jugendstrafvollzug in Theorie Und Praxis (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
442
Utgivningsdatum
2012-08-27
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631632871
Der Bayerische Jugendstrafvollzug in Theorie Und Praxis (inbunden)

Der Bayerische Jugendstrafvollzug in Theorie Und Praxis

Betrachtet VOR Dem Hintergrund Der Entscheidung Des Bundesverfassungsgerichts Vom 31.5.2006

Inbunden Tyska, 2012-08-27
909
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Das Bundesverfassungsgericht erklarte am 31.5.2006 die damaligen rudimentaren Regelungen des Jugendstrafvollzugs fur verfassungswidrig. Zugleich gab es dem Gesetzgeber zur Umsetzung eines Jugendstrafvollzugsgesetzes eine Frist bis zum 31.12.2007. Mit Inkrafttreten des BayStVollzG am 1.1.2008 haben die Jugendlichen und Heranwachsenden in den bayerischen Jugendstrafvollzugsanstalten nach jahrelangem Bemuhen schliesslich eine gesetzliche Grundlage erhalten. Die Arbeit zeigt die Konsequenzen des Urteils des Bundesverfassungsgerichts fur den bayerischen Jugendstrafvollzug auf und bewertet diese. Dabei wird den Neuregelungen besonderes Augenmerk gewidmet. Befragungen der bayerischen Anstaltsleiter wurden in die Ausfuhrungen eingearbeitet und stellen einen Bezug zur Praxis her.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Der Bayerische Jugendstrafvollzug in Theorie Und Praxis
  2. +
  3. Die Unterbringung in Einer Entziehungsanstalt Nach  64 Stgb - Eine Massregel Im Wandel?

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Unterbringung in Einer Entziehungsanstalt N... av Inga Metrikat (häftad).

Köp båda 2 för 1768 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Övrig information

Simona Markert wurde 1983 in Bamberg geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universitat in Wurzburg in den Jahren 2002 bis 2007 absolvierte sie ihr Rechtsreferendariat im OLG-Bezirk Bamberg. Dieses schloss sie mit dem Zweiten juristischen Staatsexamen im Jahre 2009 ab. Im Anschluss begann sie mit ihrer Dissertation, die sie im Jahre 2011 beendet. Seit 2010 ist die Autorin als Rechtsanwaltin tatig.