Umwelt-engagierte Literatur aus Island und Norwegen (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Engelska
Antal sidor
399
Utgivningsdatum
2014-10-31
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Fechner-smarsly, Thomas (red.)
Illustrationer
Black & white illustrations
Dimensioner
211 x 150 x 30 mm
Vikt
636 g
Antal komponenter
1
Komponenter
391:B&W 5.83 x 8.27 in or 210 x 148 mm (A5) Case Laminate on Creme w/Matte Lam
ISBN
9783631655658

Umwelt-engagierte Literatur aus Island und Norwegen

Ein interdisziplinaerer Beitrag zu den environmental humanities

Inbunden,  Engelska, 2014-10-31
1191
  • Skickas från oss inom 7-10 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Umweltverschmutzung, Artensterben, globale Erwarmung - oft beeinflussen literarische Texte die Diskussion von Umweltfragen. Die erste umfassende Studie umwelt-engagierter Literatur aus Island und Norwegen verfolgt einen innovativen Ansatz, der mit ecocriticism, Umweltgeschichte, Umweltethik und Kulturoekologie mehrere Bereiche der environmental humanities verbindet. Die untersuchten Texte reichen zeitlich von Halldor Laxness' provokantem Essay Der Krieg gegen das Land (1970) bis zu Jostein Gaarders Klimawandelroman Anna (2013). Allen Werken gemeinsam ist eine oekologisch motivierte Kulturkritik. Doch der Vergleich zwischen Island und Norwegen zeigt: Gegensatzliche nationale Selbstbilder fuhren zu erstaunlichen Unterschieden in der literarischen wie ausserliterarischen Umweltdiskussion.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Umwelt-engagierte Literatur aus Island und Norwegen
  2. +
  3. The fall of the house of Usher and other stories

De som köpt den här boken har ofta också köpt The fall of the house of Usher and other stories av Edgar Allan Poe (inbunden).

Köp båda 2 för 1240 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Recensioner i media

"This is a successful study and a model for future comparative projects." (Heather I. Sullivan, Ecozon@ Vol 8, No 2/2017) Read the full review here "Hennigs Studie ist nicht nur ein wichtiger und innovativer Beitrag zu den environmental humanities, sondern auch zur deutschsprachigen Skandinavistik, da er neue Erkenntnisse zu aktuellen Debatten und aktueller Literatur aus Island und Norwegen gewinnt." (Judith Meurer-Bongardt, NORDEUROPAforum 26.10.2015) "Das Buch ist ein wertvoller Beitrag zu einem Forschungsfeld, das nach wie vor von angelsachsischen Forschung dominiert wird und eroeffnet internationalen wie nordischen Wissenschaftlern spannende neue Horizonte." (Katie Ritson, IASL online 11.11.2015)

Övrig information

Reinhard Hennig ist Skandinavist. Er hat an den Universitaten Freiburg im Breisgau, Goeteborg und Bonn studiert und in Reykjavik und Oslo geforscht. Seine Forschungsschwerpunkte sind nordeuropaische Gegenwartsliteratur sowie altnordische Literatur.

Innehållsförteckning

Inhalt: Island - Norwegen - Nationalismus und nationale Identitt - Umweltfragen und Umweltbewegung - Halldr Laxness - Svava Jakobsdttir - Jn Kalman Stefnsson - Andri Snr Magnason - Oddn Eir varsdttir - Erik Dammann - Knut Faldbakken - Sidsel Mrck - Gert Nygrdshaug - Jostein Gaarder.