Pravention von Burnout. Moegliche Entlastungsfaktoren und Strategien fur Fuhrungskrafte (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
72
Utgivningsdatum
2007-08-01
Upplaga
1
Förlag
Grin Verlag
Illustrationer
black & white illustrations
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783638736732
Pravention von Burnout. Moegliche Entlastungsfaktoren und Strategien fur Fuhrungskrafte (häftad)

Pravention von Burnout. Moegliche Entlastungsfaktoren und Strategien fur Fuhrungskrafte

Häftad Tyska, 2007-08-01
559
Skickas inom 7-10 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Kan levereras innan jul!
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Wirtschaft - Personal und Organisation, Note: 1,3, 27 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: 21 Internetadressen , Abstract: Der Begriff "Burnout" wird in den letzten Jahren fast inflationär verwendet. Bei dieser Flut an Informationen ist es schwer, an fachlich korrekte und relevante Auskünfte zu gelangen, da zeitgleich viele - nicht immer seriöse - Anbieter für Prävention und Therapie ihre Dienste anbieten.Trotz inzwischen durch Studien belegte Einsparung an Kosten, die eine Prävention gegen Burnout erzielen würde, befassen sich nur wenige Unternehmen mit diesem Thema. Auch die Mitarbeiter selbst werden selten aktiv, um sich vor Burnout zu schützen.Burnout wird häufig noch als Schwäche, Versagen oder individuelle Fehlleistung angesehen, obwohl in der Forschung zunehmend akzeptiert wird, dass die Arbeitsbedingungen bei der Entstehung von Burnout eine wichtige Rolle spielen.Deshalb kommt Führungskräften in einem Unternehmen eine entscheidende Rolle zu. Sie sollten als erste Anzeichen bei ihren Mitarbeitern (und auch bei sich selbst) erkennen, und geeignete Maßnahmen ergreifen. Außerdem sind sie für die Arbeitsstruktur im Team zuständig, und können durch eine gut geplante, für alle Mitarbeiter nachvollziehbare Struktur schon Entlastung schaffen.Wichtig für eine erfolgreiche Prävention:- Die Belastungen reduzieren- Die Entlastung erhöhenGerade die Entlastungsfaktoren werden bei den Burnout-Tests meist nicht berücksichtigt, aber auch in den Ratgebern nicht besonders hervorgehoben.Bei der durchgeführten Studie wurde ein Schwerpunkt auf die Relevanz der Ergebnisse gelegt - welcher Test ist wirklich aussagekräftig und zeigt eine Gefährdung auf.Zum anderen wurde die Beziehung Belastungs- und Entlastungsfaktoren aufgezeigt. Mitarbeiter mit mehr Entlastungsfaktoren als Belastungsfaktoren hatten ein geringes Burnout-Risiko. Auch dann, wenn die genannte Anzahl an Belastungsfaktoren relativ hoch ist.Allein durch diesen Berechnung kann eine Gefährdung erkannt werden.Häufig könnte mit dem Wissen über die Ursachen von Burnout, sowie einer gezielten Prävention, erhebliche Kosten für das Unternehmen (Arbeitsausfall) und die Volkswirtschaft (Krankenkosten, Rente, usw.) eingespart werden. Ebenso stellt eine Prävention eine Verbesserung des Arbeitsumfeldes für die Mitarbeiter dar. Ein Ziel, das selbst in Zeiten von Einsparungsmaßnahmen im Interesse der Unternehmungsleitung liegen sollte.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Pravention von Burnout. Moegliche Entlastungsfaktoren und Strategien fur Fuhrungskrafte
  2. +
  3. Burnout. Eine Studie unter Mitarbeitern und Fuhrungskraften im Gesundheitswesen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Burnout. Eine Studie unter Mitarbeitern und Fuh... av Alexandra Roessner-Fischer (häftad).

Köp båda 2 för 918 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Alexandra Roessner-Fischer