Die Wiedervereinigung - Die Wende und ihre finanzpolitischen Folgen (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
56
Utgivningsdatum
2009-10-09
Upplaga
1.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 3 mm
Vikt
86 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783640441068
Die Wiedervereinigung - Die Wende und ihre finanzpolitischen Folgen (häftad)

Die Wiedervereinigung - Die Wende und ihre finanzpolitischen Folgen

Häftad Tyska, 2009-10-09
209
Skickas inom 10-15 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Note: 1,7, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitt Hannover (ffentliche Finanzen), Veranstaltung: Deutsche Finanzgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Als am 9. November 1989 der Eiserne Vorhang" fiel und am 3. Oktober die Wiedervereinigung zwischen der DDR und der BRD nach vierzig Jahren gefeiert wurde, wusste noch niemand auf was fr finanzpolitische Problematiken das vereinte Deutschland stoen wrde. Wie teuer das Abenteuer Wiedervereinigung fr die neue Republik werden wrde, war niemandem bewusst. Zu Anfang herrschte noch Euphorie und Freude und die Annahme, die neuen Lnder knnten sich selber finanzieren. Die BRD befand sich ja in einer ausgesprochen beruhigenden wirtschaftlichen Ausgangslage. In der DDR herrschte Unmut und vor allem junge und aufstrebende Brger flchteten in den Westen. Um eine gemeinsame Zukunft mit der DDR zu symbolisieren wurde im Zuge der Whrungsunion die D-Mark im Osten eingefhrt und blhende Landschaften" versprochen. Aber bald folgte Ernchterung und die Erkenntnis darber, dass der Weg zu einer gemeinsamen Republik steiniger war als angenommen. Diese Arbeit erlutert im ersten Teil die Schritte zur politischen Wiedervereinigung zwischen der DDR und der BRD zu einer deutschen Einheit. Im Hauptteil beschftigt sie sich mit den Problemen und Folgen der Finanzierung der deutschen Einheit, wie hoch die Kosten hierfr waren und wie diese finanziert wurden. Vier Mglichkeiten knnen in Betracht gezogen werden. Vor allem die Erhhung des Staatsdefizits war ein sehr populres Mittel, da sie in der Bevlkerung fr die wenigste Unruhe sorgte. Privatisierung von staatlichen Beteiligungen bot sich auch an. Es befand sich, dank des sozialistischen Systems, der grte Teil in der Hand der DDR. Aber auch spter die Finanzierung ber Steuer- und Abgabenerhhung, in erster Linie der Solidarittszuschlag, galten als probate Mittel, um das Programm Auf-bau Os
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Wiedervereinigung - Die Wende und ihre finanzpolitischen Folgen
  2. +
  3. Der Verdrangte Finanznotstand

De som köpt den här boken har ofta också köpt Der Verdrangte Finanznotstand av Markus C Kerber (häftad).

Köp båda 2 för 1388 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »