Das Leitbild als Kommunikationskonzept oder Kooperationsinstrument? (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
40
Utgivningsdatum
2010-07-22
Upplaga
1.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
black & white illustrations
Dimensioner
210 x 148 x 3 mm
Vikt
64 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783640665723
Das Leitbild als Kommunikationskonzept oder Kooperationsinstrument? (häftad)

Das Leitbild als Kommunikationskonzept oder Kooperationsinstrument?

Entwicklung und Funktionen stadtebaulicher Leitbilder am Beispiel des Leitbildes "Metropole Hamburg - Wachsende Stadt

Häftad Tyska, 2010-07-22
219
  • Skickas inom 10-15 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,5, Universitt Hamburg (Departement fr Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Lernwerkstatt des Masterstudiengang "konomische und soziologische Studien", Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verwendung von Leitbildern zur Bestimmung gestalterischer Planungswirklichkeiten und gewnschter Verhaltensregulierung hat in der Vergangenheit inflationren Charakter angenommen. Kaum eine Organisationsform scheut sich heute, sich selbst oder ihren Vorhaben ein schriftlich determiniertes Ziel voranzustellen, dessen Indikatoren zur Verwirklichung einer Art normativen Regelungen entsprechen. Wir kennen Leitbilder aus unterschiedlichen Disziplinen oder Politikfeldern, sei es, um das Verhalten ihrer Akteure zu dirigieren, die Generierung eines bestimmten Outputs zu koordinieren oder einfach um einer ffentlichkeit die Tugend der eigenen Selbstdisziplinierung zu vermitteln. Leitbilder existieren als Unternehmensleitbilder, Produkte erhalten Leitbilder, Institute benennen ihre Forschungsziele in Leitbildern und auch in der politischen Entscheidungsfindung erlangen zielorientierte Leitbilder ein immer strkeres Gewicht. Dabei degeneriert die hufige Verwendung des Begriffs Leitbild zu einem universellen Codewort, dessen Verwendung allein der jeweiligen Organisationsform eine gewisse Modernitt zu verleihen scheint.
Doch nicht die scheinbar ausufernde Verwendung macht das Leitbild so interessant, sondern sein Potential eines Verhalten steuernden Instrumentes. Durch die breite Streuung der verschiedenen Motive, denen Leitbilder zugrunde liegen, erhalten sie je nach Absicht durchaus andere Funktionen und Wirkungsweisen. Tatschlich gibt es keine einheitliche und umfassende Definition eines Leitbildes, das universell verwendbar wre. Damit existieren auch keine allgemeingltigen Indikatoren bezglich eines erfolgreichen Einsatzes von Leitbildern. Vielmehr sind die genauen Umstnde zu bercksichtigen
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Das Leitbild als Kommunikationskonzept oder Kooperationsinstrument?
  2. +
  3. Milieu, Urbanitat und Raum

De som köpt den här boken har ofta också köpt Milieu, Urbanitat und Raum av Katharina Manderscheid (häftad).

Köp båda 2 för 868 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Joerg Passlack

  • Projektarbeit als postfordistische Organisationsform von Arbeit

    Joerg Passlack

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Universitt Hamburg (Departement fr Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Lernwerkstatt des Masterstudiengang "konomische und soziolog...

  • Die preussische Gegenrevolution 1848/49

    Joerg Passlack

    Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: sehr gut, Hamburger Universitt fr Wirtschaft und Politik (FB Geschichte), Veranstaltung: Politische Geschichte, Sprache: Deuts...