Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierre Bourdieu (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
40
Utgivningsdatum
2011-06-23
Upplaga
1.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, color
Antal komponenter
1
Komponenter
Booklet
ISBN
9783640942671
Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierre Bourdieu (häftad)

Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierre Bourdieu

Der Einfluss kulturellen Kapitals auf Bildungschancen

Häftad Tyska, 2011-06-23
169
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pdagogik - Pdagogische Soziologie, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universitt Bamberg (Lehrstuhl fr Soziologie I), Veranstaltung: Bildung im Lebenslauf - Soziale Herkunft und Bildungsverlufe, Sprache: Deutsch, Abstract: Der franzsische Soziologe Pierre Bourdieu strebte schon zu Beginn seiner Arbeit als Sozialwissenschaftler nach einer Form des Eingreifens in die soziale Welt. Damit verbunden ist fr Bourdieu immer die Mglichkeit der Reform, die aktive Bemhung um den Abbau von sozialer Ungleichheit, Not und Elend (Mnch 2004, S. 417). Denn Bourdieu versteht seine Aufgabe vielmehr als engagierter
Intellektueller, der sich angesichts kultur-und sozialpolitischer Probleme der Teilnahme an konstruktiven Diskussions- und Gestaltungsprozessen verpflichtet fhlt (Schwingel 2000: 8).
Die bildungssoziologsichen Erkenntnisse und Theorien Pierre Bourdieus sollen Gegenstand dieser Arbeit werden. Sie analysieren die Reproduktion sozialer Ungleichheiten durch das Bildungssystem. Dabei soll seiner Theorie der kulturellen Reproduktion besondere Aufmerksamkeit zukommen.
Die folgende Arbeit geht der Frage nach, aus welchem Grund und inwiefern die soziale Herkunft als ausschlaggebend fr Bildungsbeteiligung und Bildungserfolg angesehen werden kann.
Dabei wird zu Beginn der Arbeit die Bedeutung der Bildungsexpansion fr den sozialpolitisch angestrebten Abbau sozialer Ungleichheiten im Bildungssystem untersucht.
Anschlieend sei Bourdieus Theorie der kulturellen Reproduktion dargestellt. Wobei die Reproduktion kulturellen Kapitals und deren Implikationen fr die Aufrechterhaltung sozialer Ungleichheit im und durch das Bildungssystem im Vordergrund steht. Bourdieus Konzepte sind Grundlage der Erklrung bestehender Ungleichheiten der Bildungschancen und der Bedeutung der Ressourcen des Einzelnen im Bildungssystem sowie der Bedeutung des Bildungssystems fr die Verteilung von Chancen. Nach der theoretischen Ausarbeitung Bourdieus Ko
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierre Bourdieu
  2. +
  3. Berliner Grundschulgefaelle

De som köpt den här boken har ofta också köpt Berliner Grundschulgefaelle av Andreas Boehme (häftad).

Köp båda 2 för 818 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Theorie der kulturellen Reproduktion nach...