Autonomie der Kunst (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
56
Utgivningsdatum
2011-06-23
Upplaga
1.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, black and white
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783640942688
Autonomie der Kunst (häftad)

Autonomie der Kunst

Selbstbestimmung im Schatten der Ökonomie

Häftad Tyska, 2011-06-23
189
Skickas inom 5-8 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universitt Bamberg (Lehrstuhl fr Soziologie II), Veranstaltung: Pierre Bourdieu im Kontext der Gesellschaftstheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine wesentliche kulturelle Leistung neuzeitlicher Kunst besteht darin, dem Begehren, aus der bestehenden in eine andere Welt zu entkommen. Nicht nur Ausdruck zu verleihen, sondern es mehr oder weniger auch wirklich auslebbar zu machen. Knstlerische Freiheit' als geflgeltes Wort fr alles, was Kunst darf. Dieses Ideal von der Freiheit der Kunst zeigt ihre gesellschaftliche Bedeutung im Grundgesetz der Bundesrepublik. Die Kunst sei frei, so steht es im fnften Artikel geschrieben. Solange nun in der Kunstwelt die Selbstbestimmung als Ideal gilt, wird versucht, nach ihr eigenen Gesetzen bestimmte Lebens-, Werk- und Organisationsformen zu schaffen, die total anders als die brige Welt zu sein scheinen. Wo das gelang, war in der Moderne durch Kunst und nicht mehr durch die Religion ein ebenso sinn- und wertvolles wie alternatives Dasein in der Welt gegeben. Doch ist dieses Ideal nicht lngst zur Illusion geworden? Gehorcht die Kunstwelt nicht lngst dem Primat der konomie, deren Logik sich in alle Bereiche unserer Lebenswelt ausbreitet? Und sind es noch so idealisierte Vorstellungen von einer Passion der Liebe oder von einer Freiheit in der Kunst, werden auch jene Vorstellungen von Handlungsmaxima berlagert oder untergraben, die der rationalen Wahl folgen: Liebe-aber bitte vernnftig! Freiheit - aber zu welchem Preis?
Der vorliegende Text widmet sich der Frage nach der Autonomie der Kunst. Inwiefern ist Kunst frei? Inwieweit kann von einer selbstbestimmten, zugleich kritischen, provokativen und berraschenden Kunst die Rede sein. Jene anscheinend so verhngnisvolle Affre zwischen Kunst und Markt wird aus Luhmanns systemtheoretischer Perspektive beleuchtet, um Konsequenzen fr eine postulierte Autonomie der Kunst
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Autonomie der Kunst
  2. +
  3. Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierre Bourdieu

De som köpt den här boken har ofta också köpt Theorie der kulturellen Reproduktion nach Pierr... av Johannes Buhl (häftad).

Köp båda 2 för 358 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Autonomie der Kunst