Handbuch Ethik Und Recht Der Forschung Am Menschen (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
675
Utgivningsdatum
2014-10-20
Upplaga
2014 ed.
Förlag
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Medarbetare
Lenk, Christian (ed.), Duttge, Gunnar (ed.), Fangerau, Heiner (ed.)
Illustratör/Fotograf
Etwa 400 S
Illustrationer
Bibliography; Illustrations, color; 2 Illustrations, black and white
Dimensioner
234 x 156 x 38 mm
Vikt
1153 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Book
ISBN
9783642350986
Handbuch Ethik Und Recht Der Forschung Am Menschen (inbunden)

Handbuch Ethik Und Recht Der Forschung Am Menschen

Inbunden Tyska, 2014-10-20
1379
Skickas inom 7-10 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
In dem Handbuch sind die Entscheidungskriterien von Ethikkommissionen sowie Auszuge aus mageblichen Dokumenten erstmals zusammengefasst und aufbereitet. Es bietet es eine verlassliche Orientierungshilfe bei ethischen und rechtlichen Entscheidungsprozessen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Handbuch Ethik Und Recht Der Forschung Am Menschen
  2. +
  3. Urologie 1945-1990

De som köpt den här boken har ofta också köpt Urologie 1945-1990 av Thorsten Halling, Friedrich Moll, Heiner Fangerau (inbunden).

Köp båda 2 för 2058 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Recensioner i media

"... eine gelungene Mischung zwischen eher theoretisch und eher praktisch ausgerichteten Beitragen aus. ... Insgesamt lasst sich feststellen, dass das Handbuch einen hervorragenden UEberblick uber nahezu alle mit Humanexperimenten verbundenen ethischen, rechtlichen und praktischen Themenfelder vermittelt ... Zweifelsohne handelt es sich bei dem Handbuch um ein Vademekum im besten Sinne des Wortes - ein Wegbegleiter, der in die Handbibliothek eines jeden gehoert, der sich theoretisch oder praktisch mit der Forschung am Menschen befasst." (Ulrich M. Gassner, in: MedR Medizinrecht, Jg. 33, Heft 5, Mai 2015) "... Der lexikalische Charakter macht das Handbuch zu einer serioesen Quelle der rechtlichen und ethischen Normen in der medizinischen Forschung. Das Buch verdeutlich, wie intensiv man sich in Deutschland mit rechtlichen Bestimmungen, Verfahrensregeln und moralischen Standards um eine Bewertung und Regelung in diesem Bereich bemuht." (in: EB Erwachsenenbildung, Heft 1, Januar 2015)

Övrig information

PD Dr. phil. Christian Lenk, Universitat Ulm Prof. Dr. jur. Gunnar Duttge, Universitat Goettingen Prof. Dr. med. Heiner Fangerau, Universitat Ulm