Atlas der Enteroskopie (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2013-03-13
Förlag
Springer Berlin Heidelberg
ISBN
9783642491573
Atlas der Enteroskopie (e-bok)

Atlas der Enteroskopie (e-bok)

Endoskopie des Dunndarms und des Dickdarms, retrograde Cholangio-Pancreaticographie

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2013-03-13
479
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Der Atlas fur Enteroskopie ist neu in seiner Thematik. Er befat sich mit den Fortschritten der modernen gastroentero- logischen Endoskopie. Sie betreffen den Dunndarm vom Duodenum bis zum Ileum und das gesamte Kolon. Wahrend vor etwa drei Jahren groe Teile des Darmkanals einer direk- ten Betrachtung noch nicht zuganglich waren, kann inan heute von der Speiserohre bis zum After jegliche Region optisch und bioptisch untersuchen, sei es durch die Kombination von Enteroskopie und Coloskopie oder mit Hilfe der peroralen Entero-Coloskopie. Entzundliche oder peptische Lasionen, Tumoren, Divertikel und Stenosen konnen gesehen und histo- logisch uberpruft werden. Neu ist auch die Darstellung des biliaren und pankreatischen Gangsystems mit Rontgenkon- trastmitteln uber die endoskopisch intubierte Papilla Vateri. Erstmalig wird das Gangsystem der Bauchspeicheldruse der praoperativen Rontgenuntersuchung zuganglich und kann mit der mesenterialen Angiographie kombiniert werden. Bei der Differentialdiagnose des Verschluikterus bedeutet die retrograde endoskopische Fullung des biliaren Systems einen wesentlichen Fortschritt, da das Verfahren gegenuber der per- kutanen und der laparoskopischen Cholangiographie sehr schonend ist. Neuland wurde auch betreten mit der opera- tiven Endoskopie im Dunn-und Dickdarm. Mit ihrer Hilfe konnen Fremdkorper nach auen befordert, umschriebene Veranderungen lokal behandelt, Blutungen durch Koagula- tion gestillt und Polypen mit der Diathermieschlinge entfernt werden. Der Atlas zeigt in erster Linie die Moglichkeiten, welche sich durch die Weiterentwicklung der Endoskopie und deren Kombinationen mit dem Rontgenverfahren dem arztli- chen Handeln eroffnet haben.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna