Genetische Untersuchungen und Personlichkeitsrecht (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2013-04-09
Förlag
Springer Berlin Heidelberg
ISBN
9783642555787
Genetische Untersuchungen und Personlichkeitsrecht (e-bok)

Genetische Untersuchungen und Personlichkeitsrecht (e-bok)

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2013-04-09
479
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Entwicklungen in Biomedizin, Genetik und Informatik fuhren zu einem  Wissenszuwachs im Verstandnis der Ursachen und Entstehungsmechanismen von Krankheiten. Damit verbunden ist die Hoffnung, zukunftig Krankheitsrisiken fruhzeitiger zu erkennen und durch Manahmen der Entwicklung von Krankheiten vorzubeugen. Mehr als andere Untersuchungsergebnisse erlauben genetische Informationen Aussagen uber den Gesundheitszustand auch von Familienangehorigen. Sie bergen damit das Risiko konfligierender Interessen im Hinblick auf deren autonome Lebensfuhrung und informationelle Selbstbestimmung in sich. Das Buch enthlt die auf dem 10. Einbecker Workshop gehaltenen Vortrge, die sich aus medizinisch-naturwissenschaftlicher und juristischer Sicht mit dem Thema befassen. Im Anhang werden wichtige Materialien zum Thema Gentest ergnzt. So ist das sterreichische Gentechnikgesetz, der Schweizer Entwurf eines Gentestgesetzes und der Entwurf der Fraktion der GRNEN im Bundestag fr ein Deutsches Gentestgesetz enthalten.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »