Das demokratische Unternehmen (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2015-09-10
Förlag
Haufe
ISBN
9783648074350
Das demokratische Unternehmen (e-bok)

Das demokratische Unternehmen (e-bok)

E-bok (EPUB - DRM), Tyska, 2015-09-10
569
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
"e;Das demokratische Unternehmen"e; von Thomas Sattelberger wurde mit dem Preis "e;Managementbuch des Jahres 2015"e; ausgezeichnet. Hier erfahren Sie mehr ber die Preisverleihung und die Jury-Begrndung: managementbuch-des-jahres-2015In Wirtschaft und Gesellschaft zeichnet sich eine grundlegende Vernderung ab: Das Thema "e;Demokratisches Unternehmen"e; liegt in der Luft. Denn der Ruf nach Beteiligung und Einflussnahme wird insgesamt immer wichtiger. Zugleich erleben wir geradezu eine Explosion an neuen Mglichkeiten der Beteiligung durch die Digitalisierung. Dieses Buch greift die aktuellen Herausforderungen auf und stellt neuartige Konzepte fr das Unternehmen der Zukunft vor. Hochrangige internationale Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik zeigen, welche Vorteile, Chancen und auch Risiken in der Demokratisierung der Arbeitswelt liegen. Die Autoren verdeutlichen, wie alle - auch Mittelstndler und Konzerne - vom Trend zur Demokratisierung profitieren. Beitragsautoren:- Andrea Nahles (Bundesministerin fr Arbeit und Soziales)- Thomas Sattelberger (Publizist, Politikberater, Ex-Top-Manager)- PD Dr. Andreas Boes (Institut fr Sozialwissenschaftliche Forschung e. V. - ISF Mnchen)- Anja Bultemeier (FAU Erlangen-Nrnberg)- Katrin Gl, Dr. Tobias Kmpf, Barbara Langes, Thomas Lhr, Dr. Kira Marrs, Alexander Ziegler (alle ISF Mnchen)- Prof. Dr. Isabell M. Welpe, Dr. Andranik Tumasjan, Christian Theurer (Technische Universitt Mnchen)- Prof. Dr. Klaus Drre (Friedrich-Schiller-Universitt Jena)- Prof. Dr. Shoshana Zuboff (Harvard Business School)- Dieter Schweer, Sarah Seidemann (Bundesverband der Deutschen Industrie e. V.)- Armin Steuernagel (Purpose GmbH & Co. KGaA, Damia GmbH, Universnatur GmbH, Appstimmung gGmbH)- Matthias Grund (andrena objects ag)- Dr. Juergen Erbeldinger (Partake AG)- Mads Kamp (William Demant Holding A/S)- Helmut Lind (Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Mnchen eG)- Bernd Oestereich (next U GmbH)- Dr. Klaus von Rottkay (COO Microsoft Deutschland)- Marc Stoffel (Haufe-umantis AG)- Henning Wolf, Andreas Havenstein (it-agile GmbH)Inhalte:- Digitalisierung, Transparenz, Mitbestimmung und Teilhabe- So begnstigt die Digitalisierung Selbststeuerung und Transparenz- Frhzeitige Anpassung der Unternehmenskultur auf den disruptiven Wandel- Wie Mittelstndler und Konzerne vom Trend zur Digitalisierung profitieren- Experimente, Erfahrungen, Best Practices"e;Wenn die deutschen Unternehmen den Weg zur Demokratisierung und des Kulturwandels gehen, knnen sie wieder innovationsfhiger werden, jenseits von Effizienz- und Rationalisierungsinnovationen. Ein demokratisches Unternehmen gewinnt an technologischer und sozialer Innovationskraft, weil technologische und soziale Innovationen wie Zwillinge sind."e; Thomas Sattelberger
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna