Umwelt-engagierte Literatur aus Island und Norwegen (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2014-10-16
Förlag
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
ISBN
9783653979022

Umwelt-engagierte Literatur aus Island und Norwegen E-bok

Ein interdisziplinaerer Beitrag zu den environmental humanities

E-bok (LCP),  Tyska, 2014-10-16
1115
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Umweltverschmutzung, Artensterben, globale Erwarmung - oft beeinflussen literarische Texte die Diskussion von Umweltfragen. Die erste umfassende Studie umwelt-engagierter Literatur aus Island und Norwegen verfolgt einen innovativen Ansatz, der mit ecocriticism, Umweltgeschichte, Umweltethik und Kulturokologie mehrere Bereiche der environmental humanities verbindet. Die untersuchten Texte reichen zeitlich von Halldor Laxness' provokantem Essay Der Krieg gegen das Land (1970) bis zu Jostein Gaarders Klimawandelroman Anna (2013). Allen Werken gemeinsam ist eine okologisch motivierte Kulturkritik. Doch der Vergleich zwischen Island und Norwegen zeigt: Gegensatzliche nationale Selbstbilder fuhren zu erstaunlichen Unterschieden in der literarischen wie auerliterarischen Umweltdiskussion.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »