Entwicklung Einer Simulationsplattform Fur Demand Side Management Systeme (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
136
Utgivningsdatum
2012-03-13
Upplaga
1.
Förlag
Grin Verlag Gmbh
Illustrationer
Illustrations, black and white
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656140542
Entwicklung Einer Simulationsplattform Fur Demand Side Management Systeme (häftad)

Entwicklung Einer Simulationsplattform Fur Demand Side Management Systeme

Lastmanagement mit Kühl- und Gefriergeräten

Häftad Tyska, 2012-03-13
519
  • Skickas inom 7-10 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Kan levereras innan julafton!
Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Energietechnik, Note: 1,0, Universitt Paderborn (Institut fr Elektrotechnik und Informationstechnik), Veranstaltung: Lehrstuhl fr Nachhaltige Energiekonzepte (NEK), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anforderungen an Regel- und Reserverleistung sowie die Netz-Kontrollmechansimen in der Stromerzeugung erreichen eine zunehmend komplexeren Grad mit der Integration dargebotsabhngiger erneuerbarer Energien.
Netzregelung und Lastmanagement als ein alternativer Ansatz ist eine zustzliche Mglichkeit zur Versorgung mit- und Einsparung von konventioneller Regel- und Reserveleistung.

Der international anerkannte Begriff fr diese Manahmen der Lastverschiebung wird mit dem Begriff "Demand Side Management" (DSM) bezeichnet. DSM in zeitlicher und rtlicher Verteilung enthlt zukunftsweisende Perspektiven welche Gegenstand zustzlicher Forschungsthemen sind.

Die Arbeit zeigt Charakteristika und Grenzen von DSM mit Haushalts Khl- und Gefriergerten auf. Hierbei wird eine Simulationplattform verwendet, welche das aggregierte Lastprofil von 1-10 Mill. Gerten unter Variation der technischen Einflussparameter ermittelt. Die statistischen Verteilungen der Gerteparameter wie auch das Einflussverhalten der Benutzers wird bei der Simulation bercksichtigt.

In verschiedenen Szenarien werden die Mglichkeiten und Grenzen zum Anbieten von Regel- und Reserveleistung analysiert und Praktikabilitt diskutiert.

----
Simulation of Demand Side Management with domestic cooling appliances

The requirements on balancing power and the controllability of power generation reaches a higher grade of complexity with the integration weather-dependent renewables.
Regulation and shifting of the load as an alternative approach is an additional solution for supply and saving conventional balancing power.

The international accepted term for these measures in load shifting is Demand Side Managment (DSM). DSM in time and location c
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Entwicklung Einer Simulationsplattform Fur Demand Side Management Systeme
  2. +
  3. Auswirkungen Von Offshore Windenergie Auf Vorhaltung Und Einsatz Von Regelleistung

De som köpt den här boken har ofta också köpt Auswirkungen Von Offshore Windenergie Auf Vorha... av Christian Grau (häftad).

Köp båda 2 för 908 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Christian Grau

  • Auswirkungen Von Offshore Windenergie Auf Vorhaltung Und Einsatz Von Regelleistung

    Christian Grau

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 1,3, Universitt Paderborn (Institut fr Elektrotechnik und Informationstechnik ), Veranstaltung: Lehrstuhl fr Nachhaltige Energiekonzepte (NEK), Sprache: Deutsch, Abstract:...

  • REITs und Immobilienfonds - ein Vergleich

    Christian Grau

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 83 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Bei Umfragen wird in Deutschland die Immobilie als Baustein der Altersvorsorge stets an erster Stelle genannt. Auch z...