Instrumente der Personalfuhrung - Delegation als Fuhrungsaufgabe (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
76
Utgivningsdatum
2012-03-02
Upplaga
1. Auflage.
Förlag
Grin Verlag
Illustrationer
Illustrations, black and white
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656144618
Instrumente der Personalfuhrung - Delegation als Fuhrungsaufgabe (häftad)

Instrumente der Personalfuhrung - Delegation als Fuhrungsaufgabe

Häftad Tyska, 2012-03-02
179
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Hochschule Harz - Hochschule fr angewandte Wissenschaften (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Dein Handeln sei von dir,
nicht von den Geschehnissen bestimmt."
Alte Weisheit aus der Bhagavad-Gita

In unserer heutigen Zeit ist Schnelligkeit schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr schon lange kein Wettbewerbsvorteil mehr. So gut wie jeder muss durch Schnelligkeit seinen Platz in dem System der Wirtschaft verteidigen. Leider versuchen viele Fhrungskrfte und Mitarbeiter diesen Umstand durch noch mehr Schnelligkeit wieder wett zu machen und sich so von Anderen erneut abzugrenzen. Dies fhrt nur uerst selten zum Erfolg viel fters fhrt es zum Burn-out. Das Zauberwort ist jedoch nicht Schnelligkeit isoliert betrachtet sondern Delegation. Wobei Delegieren nichts mit Zauberei zu tun hat. Vielmehr ist Delegieren neutral betrachtet eine andere Form des Loslassens die Form des notwendigen Loslassens.

Der enorme Zeitdruck bringt gerade Fhrungskrfte in die Situation, zu viele Baustellen auf dem Schreibtisch zu haben. Das Tagesgeschft der Mitarbeiter beschftigt die Fhrungskraft immer noch, genauso wie strategisch wichtige Themen, welche eigentlich wesentlich mehr Aufmerksamkeit und Arbeitskraft der Fhrungskraft bentigen. Meistens knnen oder wollen die Fhrungskrfte das Tagesgeschft auch nicht loslassen. Sie frchten einen Machtverlust oder haben schlichtweg kein Vertrauen in ihre Mitarbeiter. Das Ergebnis sieht man dann u. a. in Unmengen an berstunden, an einem erhhten Krankenstand und an oft zu kurzfristig getroffenen Entscheidungen und berstrzten Handlungen.

Die Aufforderung von Seiwert (2000, S. 45) Schnelligkeit ist wichtig in unserer Gesellschaft, gerade deshalb brauchen wir Langsamkeit." ist aktueller denn je. Nur wer sich Zeit zur Planung nimmt kann die Welt erblicken, analysieren und Handlungen daraus ableiten. Wer jedoch nur in Hektik agiert und kei
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Instrumente der Personalfuhrung - Delegation als Fuhrungsaufgabe
  2. +
  3. Karrierestart - Von der 1. Bewerbung bis zur 1. Führungsaufgabe

De som köpt den här boken har ofta också köpt Karrierestart - Von der 1. Bewerbung bis zur 1.... av Valentin Vollmer (häftad).

Köp båda 2 för 338 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »