Kommunikation in der Netzwerkgesellschaft - Wie Online-Netzwerke unser Kommunikationsverhalten beeinflussen (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
78
Utgivningsdatum
2013-02-09
Upplaga
Auflage.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 5 mm
Vikt
114 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656370086
Kommunikation in der Netzwerkgesellschaft - Wie Online-Netzwerke unser Kommunikationsverhalten beeinflussen (häftad)

Kommunikation in der Netzwerkgesellschaft - Wie Online-Netzwerke unser Kommunikationsverhalten beeinflussen

Häftad Tyska, 2013-02-09
479
Skickas inom 10-15 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Beställ boken senast måndag 30 november för leverans innan julafton
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Universitt Rostock (Institut fr Soziologie und Demographie ), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit mehr als 15 Jahren bildet das Internet die Grundlage ffentlicher und kommunikationswissenschaftlicher Debatten. Innerhalb krzester Zeit konnte das World Wide Web zum wichtigsten Kommunikationsmedium der Gegenwart heranreifen. Whrend bislang der Fokus der Wissenschaft auf unilateralen Medien wie Presse, Rundfunk, Filmen oder Bchern lag, schenkte man dem Telekommunikationssektor kaum Beachtung (vgl. Beck 2010: 15). Doch mit der Entwicklung des Internets und der Erfindung des Web 2.0 kam es zu einer ganz neuen Form des Kommunizierens. Mediennutzer sind nun nicht lnger passive Informationsempfnger, sondern knnen aktiv am Kommunikationsgeschehen im Internet mitwirken (vgl. Ebersbach u.a. 2008: 29). Aufgrund zunehmender Verstndigung ber den Weg der computervermittelten Kommunikation gibt es immer wieder wissenschaftliche Diskussionen darber, ob und in welchem Umfang die direkte interpersonale Kommunikation durch Verstndigungsmglichkeiten im Internet ersetzt wird (vgl. Beck 2010: 15). Doch nicht nur der Wandel zwischenmenschlicher Kommunikation bildet gegenwrtig den Schwerpunkt mediensoziologischer Debatten, fraglich ist weiterhin, wie die Vernetzung der Gesellschaft in interaktiven Systemen sich auf das Sozialverhalten der Individuen auswirkt. Seit einiger Zeit sind wir dabei, das Internet als sozialen Raum zu entdecken, der ein faszinierendes und teilweise auch bedrohliches Eigenleben fhrt" (Kielholz 2008: 2). Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Online-Netzwerken. Online-Netzwerke stellen in der heutigen Zeit nicht nur die Basis computervermittelter Kommunikation dar, sie sind auerdem in der Lage, soziale Strukturen zu erzeugen. Individuen knnen demnach in virtuellen Rumen ebenso reale Sozialbeziehungen eingehen wi
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Kommunikation in der Netzwerkgesellschaft - Wie Online-Netzwerke unser Kommunikationsverhalten beeinflussen
  2. +
  3. Die Macht sozialer Online-Netzwerke

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Macht sozialer Online-Netzwerke av Vanessa Muhlhausen (häftad).

Köp båda 2 för 908 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »