Die Responsibility to Protect im Spannungsverhaltnis von staatlicher Souveranitat und internationaler Schutzverantwortung (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
24
Utgivningsdatum
2013-09-17
Upplaga
Auflage.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 2 mm
Vikt
45 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656491774
Die Responsibility to Protect im Spannungsverhaltnis von staatlicher Souveranitat und internationaler Schutzverantwortung (häftad)

Die Responsibility to Protect im Spannungsverhaltnis von staatlicher Souveranitat und internationaler Schutzverantwortung

Am Beispiel der Intervention im Libyen-Konflikt 2011

Häftad Tyska, 2013-09-17
219
Skickas inom 10-15 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 1,0, Universitt Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, das Konzept der RtoP nher zu betrachten und sich zu fragen, inwiefern das Konzept im Libyen-Konflikt bestand hat. Zur Errterung der Frage wird vorab auf den Souvernittsbegriff eingegangen und erlutert, warum eine Neuinterpretation des Begriffs ntig war, damit sich die RtoP international etablieren konnte. Im zweiten Teil der Arbeit wird auf die Entwicklung sowie auf das Konzept der RtoP eingegangen. Anschlieend wird der Verlauf des Konfliktes in Libyen erlutert um zu klren, warum der Sicherheitsrat Sanktionen und eine militrisches Eingreifen durch die Resolutionen 1970 und 1973 bewilligte.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Responsibility to Protect im Spannungsverhaltnis von staatlicher Souveranitat und internationaler Schutzverantwortung
  2. +
  3. Zivilmacht ohne Zivilcourage?

De som köpt den här boken har ofta också köpt Zivilmacht ohne Zivilcourage? av Huseyin Demir (häftad).

Köp båda 2 för 388 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »