Landsknechte. Sldner und Soldatentum in der Frhen Neuzeit (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Engelska
Antal sidor
24
Utgivningsdatum
2013-10-25
Upplaga
1. Auflage.
Förlag
Grin Verlag
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 2 mm
Vikt
45 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656522973

Landsknechte. Sldner und Soldatentum in der Frhen Neuzeit

Häftad,  Engelska, 2013-10-25
519
  • Skickas från oss inom 3-6 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: 2,00, Leopold-Franzens-Universitt Innsbruck (Institut fr Geschichte und Ethnologie), Veranstaltung: PS sterreichische Geschichte - Militr, Staat und Gesellschaft (16.-20. Jh.), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zeit des berganges zwischen Mittelalter und Neuzeit war teilweise von groen Vernderungen und Umwlzungen gekennzeichnet. Diese Vernderungen traten nicht schlagartig, sondern in einem mehrere Jahrhunderte dauernden Prozess auf. Besonders im Bereich des Militrischen kam es wieder zu einer Blte des Fuvolkes und das vorher dominierende Rittertum erlebte langsam seinen Niedergang. Mit diesen Umwlzungen waren natrlich auch Vernderungen und Spannungen im gesellschaftlichen Leben und im Staatsentstehungsprozess inbegriffen. Auch im territorialen Einflussbereich der Habsburger vernderte sich einiges bzw. von hier gingen auch die ersten Schritte einer magebenden militrischen Vernderung aus. Daher werde ich versuchen, soweit mglich, auch die Situation im Tiroler Raum genauer zu beschreiben. In der folgenden Arbeit mchte ich die Situation der Landsknechte und der Sldner in der frhen Neuzeit kurz schildern und auf das Spannungsverhltnis zwischen Sldnern und Staat bzw. Frst nher eingehen. Zu Beginn werde ich kurz den Sldner definieren und dann einen berblick ber die Voraussetzungen, die Entstehung, die Motive und den Niedergang des Sldnerwesens liefern. Als zweites werde ich nher auf das Spannungsverhltnis zwischen Sldnern und Staat bzw. Frst eingehen. Hierbei werde ich auch die Verhltnisse in Tirol kurz schildern. Im dritten Punkt der Arbeit wird ber das Verhltnis von Sldnern zur Gesellschaft, vor allem zur Bevlkerung berichtet. Auch hier wird ein Schwerpunkt auf Tirol gelegt.

Meine Fragestellungen zu diesem Thema lauten wie folgt:

Wie trug das Sldnerwesen als quasi privatisiertes Kriegswesen" zum Staatsentstehungsproz
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Landsknechte. Sldner und Soldatentum in der Frhen Neuzeit
  2. +
  3. Not The End Of The World

De som köpt den här boken har ofta också köpt Not The End Of The World av Hannah Ritchie (häftad).

Köp båda 2 för 707 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Emanuel Beiser