Das Unheimliche in Goyas 'Schwarzen Gemalde'. Ein Versuch, Das Unfassbare Zu Fassen (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
28
Utgivningsdatum
2013-12-30
Upplaga
Auflage.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
black & white illustrations
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656563181
Das Unheimliche in Goyas 'Schwarzen Gemalde'. Ein Versuch, Das Unfassbare Zu Fassen (häftad)

Das Unheimliche in Goyas 'Schwarzen Gemalde'. Ein Versuch, Das Unfassbare Zu Fassen

Häftad Tyska, 2013-12-30
259
  • Skickas inom 5-8 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,25, Katholische Universitt Eichsttt-Ingolstadt (Philosophisch-Pdagogische Fakultt, Lehrstuhl fr Kunstgeschichte), Veranstaltung: Goya und die Geschichte der Druckgraphik, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Goyas Schwarze Gemlde" (im Original Pinturas Negras"), die er um 1820 in l direkt auf die Wnde seines Landhauses bei Madrid malt, gehren zu den auergewhnlichsten und auch furchteinflendsten Werken des spanischen Knstlers. Sie strahlen etwas unheimliches aus, das sich jedoch kaum greifen oder in Worte fassen lsst. Dem Betrachter fllt es sehr schwer, genau festzustellen, worin das Unheimliche in diesen Gemlden liegt. Ist es nur die Farbe bzw. die dstere Stimmung? Oder das Motiv? Vielleicht auch die Art der Darstellung? Dies sind Fragen, die sich wohl jeder vor den Pinturas Negras stellt und doch so schwer zu beantworten sind.
In dieser Arbeit soll versucht werden, Antworten auf diese Fragen zu finden. Der Ausgangspunkt ist der sozialgeschichtliche Hintergrund zur Zeit der Entstehung der Schwarzen Gemlde um 1820. Es soll kurz auf die Geschichte Spaniens eingegangen werden, die Umstnde in Madrid und die allgemeine wirtschaftliche, gesellschaftliche und soziale Situation, wie sie sich Goya dargeboten hat. Weiter soll Goyas Leben in diesem Zeitraum (ca. 1818-1824) betrachtet werden, seine familire Situation sowie die Umstnde des Kaufs und der Ausmalung des Quinta del Sordo", Haus des Tauben, genannten Landsitzes. Dabei wird auch auf die sogenannteKrise der Kunst um 1800" eingegangen, die sich besonders in Goyas Werken manifestiert. Indem er sich radikal von den bis dahin geltenden Normen der Bildgestaltung abwendet, ist es ihm mglich, eine neue Art von Kunst zu entwickeln, in der der Knstler als Individuum und die Themen aus seiner eigenen Wirklichkeit in den Mittelpunkt treten.
Danach sollen die Pinturas Negras innerhalb von Goyas gesamten Oe
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Das Unheimliche in Goyas 'Schwarzen Gemalde'. Ein Versuch, Das Unfassbare Zu Fassen
  2. +
  3. Farbe und Licht in Goyas Malerei

De som köpt den här boken har ofta också köpt Farbe und Licht in Goyas Malerei av Jutta Held (inbunden).

Köp båda 2 för 1878 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »