Guter Geschmack vs. Schlechter Geschmack (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
34
Utgivningsdatum
2014-02-13
Upplaga
Auflage.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, black and white
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656580225
Guter Geschmack vs. Schlechter Geschmack (häftad)

Guter Geschmack vs. Schlechter Geschmack

Soziokulturelle Problematiken Im Diskurs Um Das Ernahrungsverhalten Armer Haushalte

Häftad Tyska, 2014-02-13
219
Skickas inom 5-8 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1, Wirtschaftsuniversitt Wien, Veranstaltung: Soziokonomie, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Thema der Seminararbeit sind die soziokulturellen Aspekte von Ernhrung und Armut. Theoretische Hintergrundfolie ist das Habitus- und Lebensstilkonzept Bourdieu und der Bedeutung des Geschmacks als Instrument sozialer Distinktion. Im Fokus steht hierbei die Definitionsmacht des naturgemen Lebensstils, der aktuell ber legitimen und illegitimen Geschmack entscheidet. Die sich hierbei herausbildenden Gegensatzstrukturen Migung und Zgellosigkeit und deren Objektivierungen in schlank vs. dick bestimmen wesentlich die Diskurse ber das Ernhrungsverhalten armer Haushalte. , Abstract: Da die soziokulturelle Dimension in den meisten Ernhrungsstudien im deutschsprachigen Raum kaum zur Kenntnis genommen wird, knnen auch verhaltensrelevante Bedingungen nicht gengend beachtet werden und dementsprechend Verhaltensweisen auch kaum von Verhaltensresultaten unterschieden werden. In dieser Hinsicht bleibt der berwiegende Teil der sich primr auf Gesundheitsfrderung bezogenen Studien mehr Verhaltens - als verhltnisorientiert. Letztlich fhrt daher eine Ursachenanalyse immer wieder nicht weit ber das wohlbekannte zu fett, zu s, zu salzig" hinaus. Nicht unerwhnt bleiben darf dabei auch noch, dass hierbei auch kein erkennbarer Brckenschlag zwischen dem eindeutig vorhandenen schlechteren Ernhrungs- und Gesundheitsstatus der unteren sozialen Klassen und ihren jeweiligen Lebensumstnden erfolgt.

Meine Arbeit wird sich demgem damit beschftigen einem eher vernachlssigten verhltnisorientierten Zugang zum Thema Armut und Ernhrung mehr Geltung zu verschaffen, indem ich mich etwas eingngiger mit dem soziologischen Lebensstilkonzept auseinandersetze. Insbesondere wird diesbezglich auf das Habituskonzept Bourdieus und auf sein Verstndnis von Geschmack als einer Re
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Guter Geschmack vs. Schlechter Geschmack
  2. +
  3. Soziologie Des Essens. Pierre Bourdieus 'Die Feinen Unterschiede'

De som köpt den här boken har ofta också köpt Soziologie Des Essens. Pierre Bourdieus 'Die Fe... av Stephanie Junk (häftad).

Köp båda 2 för 818 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Christian Dallinger