Lessing contra Gottsched - Ein Literaturstreit anhand der Poetik des Aristoteles (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
34
Utgivningsdatum
2014-09-16
Upplaga
Auflage.
Förlag
Grin Publishing
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 2 mm
Vikt
59 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783656744177
Lessing contra Gottsched - Ein Literaturstreit anhand der Poetik des Aristoteles (häftad)

Lessing contra Gottsched - Ein Literaturstreit anhand der Poetik des Aristoteles

Häftad Tyska, 2014-09-16
229
Skickas inom 10-15 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universitt Erlangen-Nrnberg, Veranstaltung: Hauptseminar Klassizismus als ethisch-sthetisches Programm", 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit will dem Literaturstreit zwischen Gottsched und Lessing auf den Grund gehen, will ihr unterschiedliches Verstndnis von Aristoteles nachzeichnen und aufzeigen, in wie weit sich Gottsched vom Theater des franzsischen Klassizismus beeinflussen lie, whrend Lessing das theatrale Ma aller Dinge in den Werken des Englnders und auf den ersten Blick antiaristotelisch eingestellten William Shakespeare (1564-1616) sah.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Lessing contra Gottsched - Ein Literaturstreit anhand der Poetik des Aristoteles
  2. +
  3. Christa Wolfs Erzahlung Was bleibt und der Literaturstreit von 1990. Analyse der Entstehungs- und Verlaufsgeschichte

De som köpt den här boken har ofta också köpt Christa Wolfs Erzahlung Was bleibt und der Lite... av Julius Ledge (häftad).

Köp båda 2 för 458 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Matthias Engelhardt