Qualitative Sekundÿranalyse (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2014-04-08
Förlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
ISBN
9783658054885

Qualitative Sekundÿranalyse E-bok

Zum Potenzial einer neuen Forschungsstrategie in der empirischen Sozialforschung

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 2014-04-08
363
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
?Irena Medjedovi? widmet sich der Frage, inwiefern die Sekundà ranalyse mit den Grundprinzipien qualitativer Forschung vereinbar ist. Denn diese Frage wird zunehmend gestellt: Erste empirische Beispiele, forschungspolitische Diskurse um Fragen der Transparenz von Forschung und eine international voranschreitende Archivbewegung belegen dies. Darüber hinaus möchte sie mit dem Fokus auf qualitative Interviewdaten die methodologischen Grundlagen für die Anwendung der Sekundà ranalyse legen. Zu diesem Zweck leistet sie zunà chst eine Einführung in Begriff, Entwicklung und Stand der Sekundà ranalyse. Neben dem Bezug auf die internationale Diskussion werden die Erfahrungen und die Urteile der deutschen Profession fokussiert. Deutlich wird, dass die Sekundà ranalyse viel Potenzial für die qualitative Forschung bietet ? solange die methodologischen Prà missen beachtet werden. Schlieà lich erörtert sie, wie das umstrittene Verifizierungspotenzial der Reanalyse tatsà chlich zu bewerten ist.?
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Irena Medjedovic

  • Wiederverwendung qualitativer Daten

    Irena Medjedovic, Andreas Witzel

    Die Wiederverwendung bereits erhobener Interviewdaten als die am hufigsten verwendete qualitative Methode ist in Deutschland noch wenig verbreitet. Daher werden zunchst die Strategie und der Ertrag von qualitativen Sekundranalysen zusammen mit Bei...

  • Qualitative Sekundaranalyse

    Irena Medjedovic

    Irena Medjedovic widmet sich der Frage, inwiefern die Sekundaranalyse mit den Grundprinzipien qualitativer Forschung vereinbar ist. Denn diese Frage wird zunehmend gestellt: Erste empirische Beispiele, forschungspolitische Diskurse um Fragen der T...