Die Soziale Praxis Des Gerichtsverfahrens (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
299
Utgivningsdatum
2018-07-04
Upplaga
1. Aufl. 2018 ed.
Förlag
Springer vs
Illustratör/Fotograf
Bibliographie
Illustrationer
Bibliography
Dimensioner
210 x 148 x 17 mm
Vikt
372 g
Antal komponenter
1
Komponenter
1725:Standard B&W 5.83 x 8.27 in or 210 x 148 mm (A5) Perfect Bound on White w/Matte Lam
ISBN
9783658228170
Die Soziale Praxis Des Gerichtsverfahrens (häftad)

Die Soziale Praxis Des Gerichtsverfahrens

UEber Die Juristische Fallbearbeitung in Straf- Und Zivilverfahren

Häftad Tyska, 2018-07-04
599
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
  • Köp nu, betala sen med
In diesem Buch wird die Bedeutung professioneller Kooperation juristischer Akteure in Gerichtsverfahren mit Hilfe qualitativer Methoden untersucht. Vor dem Hintergrund einer pragmatistischen Theorie sozialer Praxis arbeitet Sebastian Starystach Kernmerkmale der professionellen juristischen Fallbearbeitung in Straf- und Zivilverfahren an Amts- und Landgerichten heraus. Der Autor rekonstruiert systematisch die prozessbeteiligten Rollen von Richtern, Staats- und Rechtsanwälten und nimmt zugleich ihr Zusammenwirken im Kontext der Fallbearbeitung interaktionistisch in den Blick. Das Ergebnis ist die Freilegung des Kerns professionellen Handelns in den betrachteten Verfahrensformen. Es zeigt sich dabei, dass sich die juristischen Akteure weit über den formalen Rahmen der jeweiligen Prozessordnung hinaus an informellen Handlungsweisen orientieren.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Soziale Praxis Des Gerichtsverfahrens
  2. +
  3. Die Repersonalisierung Des Rechtskonflikts

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Repersonalisierung Des Rechtskonflikts av Wanja Andreas Welke (häftad).

Köp båda 2 för 1508 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »