Entwicklungsbiologie und Reproduktionsbiologie von Mensch und Tieren (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2013-03-14
Förlag
Springer Berlin Heidelberg
ISBN
9783662070550
Entwicklungsbiologie und Reproduktionsbiologie von Mensch und Tieren (e-bok)

Entwicklungsbiologie und Reproduktionsbiologie von Mensch und Tieren (e-bok)

Ein einfuhrendes Lehrbuch

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2013-03-14
449
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Klonen von Tieren und Menschen ist derzeit das am haufigsten genannte und am heftigsten umstrittene Thema der Entwicklungsbiologie, uber das Tagespresse und Medien berichten. Ein anderes Thema ist die Erzeugung "e;transgener"e; Tiere, in die artfremde, darunter gar menschliche Gene einge- baut werden, und moglicherweise gehort zu diesen Themen auch bald die gezielte Steuerung des Geschlechts. Eng mit der Entwicklungsbiologie ver- woben sind aber auch die Krebsforschung und die Gentherapie von Erb- krankheiten. Diese beispielhaft herausgegriffenen Themen zeigen schon: Entwicklungsbiologie ist ein hochaktuelles Gebiet der Biologie und auch fur die Medizin von Belang. Die Entwicklungsbiologie zahlt in der Tat zu jenen Sparten der Biowis- senschaften, die derzeit eine explosive Entfaltung erfahren. Treibende Kraft ist das Bestreben der Genetiker und Molekularbiologen, das Wirken von Genen zu verstehen und Verfahren zu finden, um selbst Genaktivitaten steuern zu konnen. Treibende Kraft ist auch das Bestreben der Mediziner, helfend in das Reproduktionsgeschehen einzugreifen und Fehlleistungen wie die Entwicklung von Krebs zu verstehen. Grote treibende Kraft ist je- doch die Wissbegierde des Menschen, der eines der groten Geheimnisse der Natur entratseln mochte: die Entwicklung eines komplexen Organis- mus mit seiner erstaunlichen korperlichen und geistigen Leistungsfahigkeit aus der vergleichsweise wenig strukturierten Materie einer befruchteten Ei- zelle.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna