Erkenntnisse Und Irrtumer in Medizin Und Naturwissenschaften (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
259
Utgivningsdatum
2014-10-02
Upplaga
2014 ed.
Förlag
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Illustratör/Fotograf
Bibliographie 2 schwarz-weiße Abbildungen
Illustrationer
Bibliography; 2 Illustrations, black and white
Dimensioner
234 x 156 x 14 mm
Vikt
386 g
Antal komponenter
1
Komponenter
49:B&W 6.14 x 9.21 in or 234 x 156 mm (Royal 8vo) Perfect Bound on White w/Gloss Lam
ISBN
9783662433621
Erkenntnisse Und Irrtumer in Medizin Und Naturwissenschaften (häftad)

Erkenntnisse Und Irrtumer in Medizin Und Naturwissenschaften

Häftad Tyska, 2014-10-02
269
Skickas inom 10-15 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Wer neue Ideen hat, stoesst oftmals erst auf Ablehnung. Das ist in den Naturwissenschaften und in der Medizin nicht anders als im alltaglichen Leben. Wie der Autor eindrucksvoll darstellt, haben viele wissenschaftliche Erkenntnisse und heute allgemein anerkannte Theorien mitunter Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte benoetigt, ehe sie von den Koryphaen der damaligen Zeit endlich akzeptiert wurden. Manche Entdecker wurden gar erst posthum gefeiert, und so manch grosser Name erscheint in wenig strahlendem Licht, wenn man seine Irrtumer genauer unter die Lupe nimmt. Und das versteht der Autor vorzuglich, ohne dabei Schadenfreude aufkommen zu lassen. Ein kurzweiliges Lesevergnugen nicht nur fur wissenschaftlich oder historisch Interessierte!
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Erkenntnisse Und Irrtumer in Medizin Und Naturwissenschaften
  2. +
  3. Leben Durch Chemische Evolution?

De som köpt den här boken har ofta också köpt Leben Durch Chemische Evolution? av Hans R Kricheldorf (häftad).

Köp båda 2 för 868 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Hans R Kricheldorf

Övrig information

Prof. Dr. Hans R. Kricheldorf lehrte und forschte an den Universitaten Freiburg und Hamburg im Bereich der Makromolekularen Chemie. Heute widmet er sich eindrucksvoll seinem Hobby, die Naturwissenschaften historisch zu betrachten.