Projektmanagement fur die Praxis (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
229
Utgivningsdatum
2021-01-08
Upplaga
2. Aufl. 2021
Förlag
Springer Vieweg
Illustratör/Fotograf
Bibliographie 90 schwarz-weiße Abbildungen
Illustrationer
98 Illustrations, color; X, 229 S. 98 Abb. in Farbe.
Antal komponenter
1
Komponenter
1 Hardback
ISBN
9783662621691
Projektmanagement fur die Praxis (inbunden)

Projektmanagement fur die Praxis

Ein Leitfaden und Werkzeugkasten fur erfolgreiche Projekte

Inbunden Tyska, 2021-01-08
459
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 3 format & utgåvor
Dieses Buch vermittelt in der 2. Auflage aktualisierte Inhalte und zusatzlich zum klassischen jetzt auch agiles Projektmanagement praxisnah und dient als Werkzeugkasten fur Projekte. Dazu werden zunachst die wichtigsten Begriffe und Phasen des Projektmanagements normgerecht erlautert. Dann beschaftigt sich dieses Buch mit projektubergreifenden Querschnittsthemen und projektphasenspezifischen Inhalten, aufgeteilt in agiles und klassisches Projektmanagement. Tipps und Hinweise, Beispiele, Vorlagen und Checklisten aus der Projektpraxis im Automotive- und IT-Umfeld erganzen die Inhalte. Fur studierende Leser gibt es zusatzlich einen umfangreichen Fragenkatalog, um das erlernte Wissen zu festigen. Dies ermoeglicht den Lesern einen guten und schnellen Zugang zum Thema Projektmanagement und hilft ihnen, ihre Projekte erfolgreich durchfuhren zu koennen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Projektmanagement fur die Praxis
  2. +
  3. Menschen Und Organisationen Im Wandel: Ein Interdisziplinärer Werkzeugkasten Für Veränderungsprozesse

De som köpt den här boken har ofta också köpt Menschen Und Organisationen Im Wandel: Ein Inte... av Andreas Steffen (häftad).

Köp båda 2 för 848 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Project-Management in Practice

    Daud Alam, Uwe Guhl

    This practice-oriented book explores a variety of cross-project topics and specific aspects of different project phases. It also offers tips, examples, templates and checklists, and discusses concrete problems and solutions from project practice i...

Övrig information

Daud Alam, Diplom Volkswirt, 1955 in Herat, Afghanistan, geboren, begann seine Karriere fur ein Siemens-Tochterunternehmen. Die zweite berufliche Etappe war das Softwarehaus Wesser-Informatik. Anschliessend war er fur die Projektmanagement-Akademie in Stuttgart als Projektleiter tatig. Zuletzt hat er knapp 20 Jahre bei der Daimler AG gearbeitet. Aktuell ist er als IT-Experte von der Daimler AG beauftragt und fuhrt daruber hinaus Seminare im In- und Ausland fur AKKA Technologies SE und die Daimler Bildungsakademie durch. Die erste Auflage des Buches wird seit funf Semestern an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen gelehrt. Er halt Vorlesungen fur Studierende der Daimler AG an der Dualen Hochschule Baden-Wurttemberg und ist Dozent an der Hochschule Pforzheim.Uwe Guhl, Dr.-Ing. Dipl. Inform., Jahrgang 1966 aus Offenbach/Main, Deutschland, arbeitet freiberuflich in den Themengebieten IT-Projekt-Management internationaler On-/Off-Shore-Projekte, IT-Qualitats- und Softwaretest-Management sowie Moderation und internationaler Teamentwicklung. Einer Ausbildung und Tatigkeit in der Sozialversicherung folgte ein Studium der Informatik sowie eine Promotion im Fachgebiet Maschinenbau. Er forschte und arbeitete in Unternehmen der Automobil-, Bank-, Handels-, Logistik- und Medienbranche sowie an Universitaten sowohl in Deutschland als auch international in der Schweiz, Frankreich, U.S.A., Indien und Thailand.

Innehållsförteckning

Einfuhrung.- Querschnittsthemen mit Betrachtung der Themen Anforderungen, AEnderungsmanagement, Projektkultur, Kommunikation, Dokumentation, Qualitat, Risikomanagement und Methoden.- Projektphasen in klassischen Projekten mit Strategie-, Planungs-, Realisierungs-und Abschlussphase.- Agilitat in Projekten: Extreme Programming, Scrum, Einsatz agiler Methoden, hybride Vorgehensmodelle, Grenzen der Agilitat.