Krieg, Vertreibung, geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
262
Utgivningsdatum
2013-08-07
Förlag
Books on Demand
Medarbetare
Stindl-Nemec, Elisabeth (ed.)
Illustrationer
black & white illustrations
Dimensioner
210 x 148 x 15 mm
Vikt
345 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783732226849
Krieg, Vertreibung, geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung (häftad)

Krieg, Vertreibung, geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung

Zeitzeugen berichten

Häftad Tyska, 2013-08-07
179
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Das Buch Krieg, Vertreibung, geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung beschreibt Ereignisse, wie sie zwei Generationen gemeinsam und doch unterschiedlich erlebt haben: den zweiten Weltkrieg, Gefangenschaft, die Vertreibung und die Flucht aus der Heimat, den Neuanfang in Ost- und Westdeutschland und die Wiedervereinigung - Ereignisse von Stationen, wie sie Millionen Menschen whrend des Krieges und danach erlebt haben.
Die Autorinnen und Autoren schreiben aus dem Geist der Vershnung heraus mit der Hoffnung, dass die jetzige Generation, verantwortlich fr die Gestaltung der Zukunft, etwas aus der Geschichte gelernt hat und kritisch genug den Zeitgeist verfolgt und versucht Weichen so zu stellen, damit ihre Kinder weiterhin in Frieden leben knnen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Krieg, Vertreibung, geteiltes Deutschland und Wiedervereinigung
  2. +
  3. Egal, was morgen ist

De som köpt den här boken har ofta också köpt Egal, was morgen ist av Cornelia Franz (pocket).

Köp båda 2 för 274 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Elisabeth Stindl-Nemec

  • Wieder dabei

    Elisabeth Stindl-Nemec

    Mit ihren psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen fur psychisch kranke Menschen kann die Gemeindepsychiatrie in Deutschland inzwischen auf eine 20-jahrige Entwicklung zuruckblicken. Menschen, die wegen einer psychischen Erkrankung stationare ...