Die narzisstische Mutter (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
178
Utgivningsdatum
2018-10-30
Förlag
Books on Demand
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
203 x 127 x 10 mm
Vikt
182 g
Antal komponenter
1
Komponenter
20:B&W 5 x 8 in or 203 x 127 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam
ISBN
9783748148753
Die narzisstische Mutter (häftad)

Die narzisstische Mutter

Beschreibung der Eigenschaften und Verhaltensweisen einer narzisstischen Mutter und wie Sie sich aus der emotionalen Verstrickung befreien koennen

Häftad Tyska, 2018-10-30
239
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Eine narzisstische Mutter nutzt die Abhngigkeit ihrer Kinder, um die eigenen Bedrfnisse zu befriedigen. Sie sieht in ihren Kindern keine eigenstndigen Wesen mit einem eigenen Willen, sondern lediglich Objekte, die man benutzen kann. Die Kinder bekommen keine Chance, ihre eigene Persnlichkeit zu entfalten und werden hierin auch nicht von der Mutter untersttzt.

Durch das dominante Verhalten der Mutter werden die Kinder zu stark auf die Meinung und das Urteil der Mutter fixiert und bekommen zu wenig Raum, ihren eigenen Wahrnehmungen und Wnschen zu folgen. Da sie jedoch von der Aufmerksamkeit und Liebe der Mutter abhngig sind, tun sie alles, um ihr zu gefallen und verlieren dabei den Kontakt zu den eigenen Bedrfnissen. Sie glauben, sich nur dann wohlfhlen zu knnen, wenn die Mutter zufrieden ist.

Dieser Ratgeber soll Ihnen dabei helfen, die destruktiven Verhaltensmuster und perfiden Methoden einer narzisstischen Mutter zu erkennen und sich aus den seelischen Verstrickungen zu befreien. Sie gelangen zu einer neuen Sichtweise Ihrer Vergangenheit und zu einem neuen Urteil ber Ihre Mutter.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die narzisstische Mutter
  2. +
  3. Der narzisstische Vater

De som köpt den här boken har ofta också köpt Der narzisstische Vater av Sven Gruttefien (häftad).

Köp båda 2 för 535 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Sven Gruttefien