Descartes (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
1995-01-01
Förlag
Felix Meiner Verlag
ISBN
9783787325979

Descartes E-bok

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 1995-01-01
691
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Die Nachzeichnung der Verschmelzung von Leben und Lehre im Wirken des groà en Philosophen ist für Cassirer eine zentrale ideengeschichtliche Aufgabe, denn: ''Descartes gehört zu jenen Denkern, bei denen Leben und Werk in völligem Einklang miteinander stehen. Der Gedanke selbst ist es, der hier das Leben formt und der seinen Inhalt und seine Eigenart bestimmt.'' Und die Auseinandersetzung mit Descartes'' Leben und Leistung ''führt wie von selbst und mit sachlicher Notwendigkeit zu [...] einer allgemeinen Bestimmung dessen, was man als die Aufgabe und das Wesen der Philosophie versteht''.Im ersten Teil seines 1939 im Exil erschienenen Descartes-Buches beschreibt Cassirer den Rang und die zeitbedingte Grenze der theoretischen Leistung, im zweiten Teil die Stellung Descartes'' in seinem Jahrhundert unter besonderer Betonung der praktischen Vernunft Descartes, seiner Ethik.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna