Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern (1676-1730) (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
412
Utgivningsdatum
2020-04-01
Förlag
Pustet, F
Originalspråk
German
ISBN
9783791731308
Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern (1676-1730) (inbunden)

Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern (1676-1730)

und ihre Friedenspolitik in europäischen Dimensionen zwischen Papst und Kaiser

Inbunden Tyska, 2020-04-01
439
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Die Hochzeit der polnischen Prinzessin Therese Kunigunde mit Kurfürst Max Emanuel von Bayern bedeutete eine Konfrontation unterschiedlicher Herrschaftskonzeptionen, die Folgen haben sollte. Die von Max Emanuel initiierte Beteiligung Kurbayerns am Spanischen Erbfolgekrieg beendete Therese Kunigunde als Regentin 1704 mit dem Kaiser durch den Abschluss des Friedensvertrages von Ilbesheim, ihr politisches Exil in der Republik Venedig nutzte sie mit Unterstützung des Papstes für Restitutionsbemühungen. Der Friede zu Rastatt von 1714 ermöglichte ihr die Rückkehr, nunmehr ohne politisches Amt. Therese Kunigunde ist Gestalterin und Zeugin der komplexen und wechselhaften bayerischen und europäischen Geschichte im Zeitalter des Barock.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Kurfürstin Therese Kunigunde von Bayern (1676-1730)
  2. +
  3. Alles umsonst

De som köpt den här boken har ofta också köpt Alles umsonst av Walter Kempowski (häftad).

Köp båda 2 för 598 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »