Der Kampf um globale soziale Rechte (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
EPUB med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2012-03-02
Förlag
Verlag Klaus Wagenbach
ISBN
9783803141064
Der Kampf um globale soziale Rechte (e-bok)

Der Kampf um globale soziale Rechte (e-bok)

E-bok (EPUB - DRM), Tyska, 2012-03-02
119
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Mit diesem Buch findet der Protest ein theoretisches Fundament. Fischer-Lescano und Moller schreiben an gegen die wachsende soziale Ungleichheit und irreparable okologische Schaden. Angesichts von Hunger, Fluchtlingsstromen, Klimakatastrophen und der Verelendung weiter Teile der Weltbevolkerung sind Antworten jenseits des Nationalstaats dringend erforderlich. Die Autoren zeigen eine Vielzahl konkreter Anknupfungspunkte im Recht der Weltgesellschaft auf, um die neoliberale Globalisierung zu uberwinden. Die Emanzipation kann gelingen in einer europaischen Sozial- statt Wirtschaftsunion, in einer Welt, die sich an die Regeln des UN-Sozialpaktes halt und in der Unternehmen fur ihre sozialen und okologischen Vergehen zur Verantwortung gezogen werden. Denn wie Theodor W. Adornos beruhmter Ausspruch sagt: "e;Zart ware einzig das Grobste: dass keiner mehr hungern muss."e;
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna