Terror von Ferdinand von Schirach (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
120
Utgivningsdatum
2017-01-11
Förlag
Bange, C., Verlag GmbH
ISBN
9783804420342
Terror von Ferdinand von Schirach (häftad)

Terror von Ferdinand von Schirach

Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen

Häftad Tyska, 2017-01-11
119
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Königs Erläuterung zu Ferdinand von Schirach: Terror - Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben.

In einem Band bieten dir die neuen Königs Erläuterungen alles, was du zur Vorbereitung auf Referat, Klausur, Abitur oder Matura benötigst.

Das spart dir lästiges Recherchieren und kostet weniger Zeit zur Vorbereitung.

Alle wichtigen Infos zur Interpretation...

- von der ausführlichen Inhaltsangabe über Aufbau, Personenkonstellation, Stil und Sprache bis zu Interpretationsansätzen

- plus 4 Abituraufgaben mit Musterlösungen und 2 weitere zum kostenlosen Download

... sowohl kurz als auch ausführlich ...

- Die Schnellübersicht fasst alle wesentlichen Infos zu Werk und Autor und Analyse zusammen.

- Die Kapitelzusammenfassungen zeigen dir das Wichtigste eines Kapitels im Überblick - ideal auch zum Wiederholen.

... und klar strukturiert ...

- Ein zweifarbiges Layout hilft dir Wesentliches einfacher und schneller zu erfassen.

- Die Randspalte mit Schlüsselbegriffen ermöglichen dir eine bessere Orientierung.

- Klar strukturierte Schaubilder verdeutlichen dir wichtige Sachverhalte auf einen Blick.

... mit vielen zusätzlichen Infos zum kostenlosen Download.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Terror von Ferdinand von Schirach
  2. +
  3. Die Franzoesische Revolution in dem Politischen Journal des G.B. von Schirach

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Franzoesische Revolution in dem Politischen... av Norbert Florken (häftad).

Köp båda 2 för 358 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Terror von Ferdinand von Schirach