Dionysos im expressionistischen Jahrzehnt (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
480
Utgivningsdatum
2020-06-01
Förlag
Königshausen u. Neumann
ISBN
9783826070525
Dionysos im expressionistischen Jahrzehnt (häftad)

Dionysos im expressionistischen Jahrzehnt

Ewiger Trieb, Künstlertum und Gemeinschaftsvision bei Georg Heym, Franz Kafka und Franz Werfel

Häftad Tyska, 2020-06-01
589
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Seitdem die transzendenten Sicherheiten durch die Aufklärung verloren waren, spätestens jedoch seit Friedrich Nietzsche, avancierte Dionysos zu einer zentralen Reflexionsfigur und Chiffre der ästhetischen Moderne. Erstmals ist hier eine Betrachtung des Phänomens in der Literatur des expressionistischen Jahrzehnts unternommen, welche aufzeigt, dass - entgegen bisher angenommener Nietzsche-Folgsamkeit - noch ganz andere Einflüsse bedeutsam waren (Antike, Hölderlin, Schopenhauer, Bachofen, Bildkunst, Psychoanalyse), sodass ein eigentümliches Konglomerat gerinnen konnte, welches Nietzsche häufig sogar widerspricht. Die Ambivalenz des Triebes, die Dionysos zumeist ins Metaphysische ausdehnen soll, wird mit egalitären Gemeinschaftswünschen in Vermittlung gebracht. Die Rolle des dionysischen Künstlers erscheint dabei als problematischer Auftrag. Überraschende Ergebnisse und teils völlig neue Details zu Heym, Kafka und Werfel werden präsentiert. Sie dokumentieren letztlich die Überforderung, der sich expressionistische Dionysos-Konstrukte ausgesetzt erkennen - allein Werfel sieht eine (Er-)Lösung.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Dionysos im expressionistischen Jahrzehnt
  2. +
  3. Die Hölle der Spätmoderne

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Hölle der Spätmoderne av Oliver Dimbath (häftad).

Köp båda 2 för 969 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »