Unsere Gesellschaft macht krank (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2018-09-10
Förlag
Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN
9783828870208
Unsere Gesellschaft macht krank (e-bok)

Unsere Gesellschaft macht krank E-bok

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2018-09-10
Den här boken kan endast laddas ned av privatpersoner.
165
Den här boken kan endast laddas ned av privatpersoner.
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Durch ein stetig steigendes Arbeitspensum wachst der Druck, der auf unserem Korper und unserer Seele lastet. Krankheit und Gesundheit gehoren in den Medien langst zu den groen Themen, und es mangelt nicht an Ratschlagen gegen Zivilisationskrankheiten wie Burn-out, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder sogar Krebs. Der Krper muss offenbar gut auf die hohen Anforderungen des marktwirtschaftlichen Alltags vorbereitet werden. Und wenn die Gesundheit trotz Beachtung aller Gesundheitstipps dann doch schlapp macht, sind rzte, Apotheker und Kliniken gefragt, damit Krper und Geist mglichst schnell wiederhergestellt werden, denn gesund sein heit arbeitsfhig sein. Suitbert Cechura legt dar, wie das Gesundheitswesen funktioniert, warum es so oft in die ffentliche Kritik gert und warum es stndig reformiert werden muss. Zudem deckt er auf, wie Krankheit infolge von Rcksichtslosigkeit auf das Wohlergehen des Menschen immer mehr zum Geschft wird.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Suitbert Cechura

  • Inklusion: Ideal oder realistisches Ziel?

    Suitbert Cechura

    Das von der UN-Behindertenrechtskonvention vorgegebene Ziel der Inklusion behinderter Menschen stot zunehmend auf Kritik an seiner mangelhaften Umsetzung. Dagegen argumentiert Suitbert Cechura, dass dieser Widerspruch auf einem falschen Verstandni...