Romy Schneider (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
187
Utgivningsdatum
2018-09-01
Förlag
Schirmer Mosel
Illustratör/Fotograf
Farb-und Duotone-Tafeln
Illustrationer
Farb- und Duotone-Tafeln
ISBN
9783829608572
Romy Schneider (häftad)

Romy Schneider

Adieu Romy - Portraits und Filmbilder 1954-1981

Häftad Tyska, 2018-09-01
129
  • Skickas inom 5-8 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Kan levereras innan julafton!
Ein "Geschenk" für jeden Romy Schneider-Fan: Zu ihrem 80. Geburtstag (am 23. September 2018) haben wir in unserer Bibliothek der Klassiker einen Doppelband zusammengestellt, der die schönsten Portraits, Filmbilder und privaten Aufnahmen aus bei uns erschienenen Romy-Büchern der letzten drei Jahrzehnte versammelt. Ein wechselvolles, überaus erfolgreiches, aber auch tragisches Leben - Romy Schneider starb 1982 mit nur 43 Jahren - wird hier noch einmal in all seinen Facetten sichtbar. Von Sissi (1955-57) bis zur Spaziergängerin von Sans-Souci, ihrem letzten Film, vom "süßen Wiener Mädel" bis zur gefeierten Ikone des französischen Films spannt sich der Bogen ihrer Karriere über die wenigen Jahrzehnte, die ihr vergönnt waren, um zur unsterblichen Legende zu werden. Drei Texte begleiten die opulente Bilderschau: Klaus-Jürgen Sembach, Museumsmann und Ausstellungsgestalter, beleuchtet Romy Schneiders biographischen Werdegang, die Schauspielerin Hanna Schygulla widmet ihrer Kollegin einen einfühlsamen Essay und Michel Piccoli, mehrfacher Filmpartner und Freund, schrieb ihr ein Grußwort zum Abschied.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Romy Schneider
  2. +
  3. Visual Effects

De som köpt den här boken har ofta också köpt Visual Effects av Barbara Flückiger (häftad).

Köp båda 2 för 548 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Jugendstil

    Klaus-Jürgen Sembach

    Heute schätzt man am Jugendstil vor allem seine dekorativen Qualitäten. Ende des 19. Jahrhunderts trat er jedoch als Reformbewegung an, die die Trennung zwischen sogenannter Hoher Kunst und Angewandter Kunst aufheben und alle Lebensbereiche erfass...