Leistungsfahigkeit Von Unternehmensbewertungsmodellen (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
405
Utgivningsdatum
2008-07-01
Upplaga
2008 ed.
Förlag
Gabler Verlag
Originalspråk
German
Medarbetare
Schmidt, Hartmut (foreword)
Illustratör/Fotograf
Dissertation Universität Hamburg 16 schw-w Abb, 18 schw-w Tab
Illustrationer
Bibliography; 18 Tables, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 25 mm
Vikt
568 g
Antal komponenter
1
Komponenter
24:B&W 5.83 x 8.27 in or 210 x 148 mm (A5) Perfect Bound on Creme w/Gloss Lam
ISBN
9783834909114
Leistungsfahigkeit Von Unternehmensbewertungsmodellen (häftad)

Leistungsfahigkeit Von Unternehmensbewertungsmodellen

Eine Theoretische Und Empirische Analyse

Häftad Tyska, 2008-07-01
789
Skickas inom 10-15 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
:Die Bewertung von Aktien und Unternehmen ist eine wichtige und anspruchsvolle ökonomische Aufgabe. Man muss die Bewertungsmodelle erkennen, die unter realitätsnahen Bedingungen angewendet werden können. Sie sind für Transaktionserfolge privater Anleger und professioneller Akteure unabdingbar.Christina Carlsen geht der Frage nach, wie leistungsfähig das Dividendendiskontierungsmodell, der Flow-to-Equity-Ansatz sowie das Übergewinnmodell sind. An die theoretische Analyse schließt sich die empirische Untersuchung der Leistungsfähigkeit an. Grundlage sind das Portefeuille der 30 Dax-Werte und eine Zeitreihenanalyse auf Monatsbasis für die Jahre 1988 bis 1998. Die Autorin liefert neue Antworten zu Fragen nach dem leistungsfähigsten Unternehmensbewertungsmodell und Denkanstöße für weitere Untersuchungen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Leistungsfahigkeit Von Unternehmensbewertungsmodellen
  2. +
  3. Die Fahigkeit Des Fortschritts Im Strategischen Management

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Fahigkeit Des Fortschritts Im Strategischen... av Heike Hoelzner (häftad).

Köp båda 2 för 1488 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »