Baby, Familie, Beobachter*in (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
101
Utgivningsdatum
2021-09-01
Förlag
Psychosozial-Verlag
Medarbetare
Israel, Agathe (ed.), Enriquez de Salamanca, Cecilia (ed.)
ISBN
9783837931266
Baby, Familie, Beobachter*in (häftad)

Baby, Familie, Beobachter*in

Subjektive Prozesse in der Säuglingsbeobachtung. Jahrbuch für teilnehmende Säuglings- und Kleinkindbeobachtung 2021

Häftad Tyska, 2021-09-01
225
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Das Jahrbuch für teilnehmende Säuglings- und Kleinkindbeobachtung gibt Einblicke in frühe kindliche Entwicklungsprozesse und die Begleitung von Familien nach der Methode von Esther Bick. In regelmäßigen Sitzungen wird das Baby in seiner natürlichen Umgebung mit seinen Bezugspersonen beobachtet. Begleitende lernen, sich hier als beobachtendes und beobachtetes Objekt in einer »Dritten Position« wahrzunehmen und frühe emotionale Kommunikationsformen und Affekte im triadischen System der Familie zu reflektieren. Diese Erfahrungen sensibilisieren Begleiter*innen für die frühesten Ängste und Affekte am Lebensanfang und deren psychosomatische Auswirkungen auf das spätere Leben. Auf diese Weise gelingt es, interdisziplinäre Brücken zu schlagen und die Ausbildung von Psychotherapeut*innen für alle Altersgruppen zu bereichern.

Im vorliegenden Band beleuchten Agathe Israel und Peter Bründl das Säuglingserleben sowie die entwicklungsfördernde Rolle der Beobachter*in. Zugleich betten sie die teilnehmende Säuglingsbeobachtung ein in die psychoanalytische Theoriebildung sowie die Ausbildung in psychodynamischen Therapieverfahren. Eine Säuglingsbeobachtung von Lisa Wolff rundet den Band ab.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Baby, Familie, Beobachter*in
  2. +
  3. Deutschboden

De som köpt den här boken har ofta också köpt Deutschboden av Moritz Von Uslar (inbunden).

Köp båda 2 för 454 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Agathe Israel

  • Krippen-Kinder in der DDR

    Agathe Israel

    In ganz Deutschland wird eine Krippendiskussion geführt: Wie müssen Krippen aussehen, damit sichdie Kleinkinder körperlich und psychisch gesund entwickeln, wenn es jetzt zur Regel wird, Kinder ab dem zweiten Lebensjahr außerfamiliär zu betreuen?Da...

  • Arriving in the World too Soon

    Agathe Israel, Bjorn Reimann

    The more concentratedly we try to enter into the inner world of the pre-term infant the more necessary it is to leave behind us every shred of experience we have ever had. Nothing is of any relevance for this encounter. We are confronted with havi...