Przybyszewski und Japan. Bez ge und Ann herungen (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
236
Utgivningsdatum
2012-10-09
Förlag
Ibidem Press
Medarbetare
Ratuszna, Hanna (foreword)
Illustrationer
Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 13 mm
Vikt
286 g
Antal komponenter
1
Komponenter
25:B&W 5.83 x 8.27 in or 210 x 148 mm (A5) Perfect Bound on White w/Gloss Lam
ISBN
9783838204369

Du kanske gillar

Przybyszewski und Japan. Bez ge und Ann herungen (häftad)

Przybyszewski und Japan. Bez ge und Ann herungen

Häftad Tyska, 2012-10-09
469
  • Skickas inom 10-15 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Bei einer nheren Beschftigung mit Przybyszewskis frhem Prosawerk sowie seinem auf dieses folgenden dramatischen Oeuvre lassen sich vor dem Hintergrund einer breiten europischen Rezeption japanischer sthetik, wie sie besonders in der bildenden Kunst, aber auch in der Literatur und im Theater um 1900 zum Vorschein kam, interessante Beobachtungen machen. Mit dieser in der Przybyszewski-Forschung bislang nur

fragmentarisch behandelten Thematik sollen neue Aspekte des Werks und der knstlerischen Entwicklung des Schriftstellers herausgearbeitet werden.

Adam Jarosz bezieht in seine vorliegende Untersuchung Przybyszewskis Zusammenarbeit und redaktionelle Bettigung an den renommiertesten Zeitschriften der Epoche (Die Zeit, Zycie, Chimera, Pan, Die Fackel) mit ein und stellt in Erstbertragung sowohl Texte bereit, die in diesen Kunstblttern erschienen (Wladyslaw Stanislaw Reymont) sind, als auch solche, deren Bedeutung schon lange nach einer deutschsprachigen bersetzung verlangt (Waclaw Sieroszewski). Ferner legt Jarosz die Korrespondenz Przybyszewskis mit dem Mentor japanischer Kunst der Zeit Feliks Jasienski Manggha vor. Allesamt tragen sie zum tieferen Verstndnis der untersuchten Bezge und der Faszination japanischen Kulturgutes in der Epoche des Jungen Polen bei.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Przybyszewski und Japan. Bez ge und Ann herungen
  2. +
  3. Das Todesmotiv im Drama von Stanislaw Przybyszewski.

De som köpt den här boken har ofta också köpt Das Todesmotiv im Drama von Stanislaw Przybysze... av Adam Jarosz, Reinhard Ibler (häftad).

Köp båda 2 för 938 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Adam Jarosz, Jahrgang 1974, wurde in Bielsko-Biala (Polen) geboren, Germanist (Schlesische Universitt, Katowice/Kattowitz), Slavist (Philipps-Universitt Marburg und Justus-Liebig-Universitt Gieen), Wissenschaftliche Mitarbeit, Doktorand am Institut fr Slavistik (Gieen), Verffentlichungen zahlreicher Prosatexte, Lyrik und dramatischer Kurzformen sowie wissenschaftlicher Abhandlungen zur europischen Moderne (Przybyszewski, Maeterlinck, Rilke, Zapolska, Lesmian) in Polnisch und Deutsch, bersetzer, Mitglied der Internationalen Rilke-Gesellschaft (Sierre), Hugo von Hofmannsthal-Gesellschaft (Frankfurt/M.).