Toene, Tics und Therapie (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
90
Utgivningsdatum
2013-05-23
Förlag
Diplomica Verlag
Illustrationer
Black & white illustrations
Dimensioner
210 x 148 x 5 mm
Vikt
118 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783842899506
Toene, Tics und Therapie (häftad)

Toene, Tics und Therapie

Musiktherapeutisches Praktikum in einer Klinik fur Kinder- und Jugendpsychiatrie

Häftad Tyska, 2013-05-23
379
Skickas inom 10-15 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Musiktherapie ist eine therapeutische Methode, die vom Spiel, der Begegnung und dem kreativen Umgang mit Situationen lebt. Ihr bevorzugtes Medium ist alles was klingt. Dadurch arbeitet sie in besonderer Weise mit der Schwingungsfhigkeit, die nicht nur Instrumenten, sondern auch Menschen zu eigen ist. Fr psychisch erkrankte Kinder und Jugendliche kann sie zum Ausdrucksmittel oder gar zum Heilmittel werden. Folgerichtig ist sie in Einrichtungen fr Kinder- und Jugendpsychiatrie immer hufiger anzutreffen.
Doch wie darf man sich das praktisch vorstellen - Musiktherapie in einer Klinik fr Kinder- und Jugendpsychiatrie? Wer nimmt daran teil, mit welchen Methoden wird gearbeitet, und was kann diese Therapieform bewirken?
Ulf Grebe beantwortet diese Fragen aus der Erfahrung eines eigenen klinischen Musiktherapie-Praktikums und liefert dabei lebendige Eindrcke, Betrachtungen und Hintergrundinformationen zu einer in der ffentlichkeit noch wenig bekannten Art, mit Erkrankungen der Psyche umzugehen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Toene, Tics und Therapie
  2. +
  3. Kontinuitat Und Innovation

De som köpt den här boken har ofta också köpt Kontinuitat Und Innovation av Helmut Remschmidt (inbunden).

Köp båda 2 för 1458 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Övrig information

Ulf Grebe studierte Pdagogik, Vlkerkunde und Soziologie und arbeitete als Musiker und Musikpdagoge (Schwerpunkte Rhythmus und Perkussion), bevor er sich in Kln als Lerntherapeut und Fachmann fr Rechenschwche (Dyskalkulie) selbststndig machte. Mit der Musiktherapie verbindet ihn eine langjhrige Geschichte, die ber die musische Arbeit mit unterschiedlichsten Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie ein Weiterbildungsstudium Musiktherapie bis zu der Form von Lerntherapie mit musiktherapeutischen Anklngen fhrte, die er heute praktiziert. Auerdem schreibt er Gereimtes und Ungereimtes - Lieder, Gedichte und Sachtexte.