Die vis attractiva concursus im Europaischen Insolvenzrecht (e-bok)
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2018-10-31
Förlag
Nomos Verlag
ISBN
9783845295336
Die vis attractiva concursus im Europaischen Insolvenzrecht (e-bok)

Die vis attractiva concursus im Europaischen Insolvenzrecht (e-bok)

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2018-10-31
Den här boken kan endast laddas ned av privatpersoner.
1114
Den här boken kan endast laddas ned av privatpersoner.
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Das Wissen um die Reichweite des Insolvenzstatuts ist fur die Effizienz und die Wirksamkeit grenzuberschreitender Insolvenz- und Sanierungsverfahren von elementarer Bedeutung. Mit dem Auseinanderfallen von Gesellschafts- und Insolvenzstatut konnen Normenwiderspruche und Schutzlucken auftreten. Die Arbeit lost dieses Problem, indem sie ein von der EuInsVO bereits vorgehaltenes Instrument, die vis attractiva concursus, nutzt, um die Reichweite des Insolvenzstatuts zu bestimmen. Die Verfasserin untersucht die Bedeutung und die systematische Stellung der fr die Zustndigkeitsbestimmung der Annexverfahren verwandten vis attractiva concursus. Mit einem unter der EuInsVO herrschenden Gleichlauf zwischen Insolvenzverfahrens- und Insolvenzkollisionsrecht wird eine bertragung zugunsten einer verordnungsautonomen Konkretisierung des unionsrechtlichen Insolvenzrechtsbegriffes vorgenommen. Die daraus hervorgehenden Kriterien geben Aufschluss ber die Qualifikation von im Rahmen von Unternehmensinsolvenzen aufkommenden Streitigkeiten.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »