Empathie ALS Element Einer Rekonstruktiven Theorie Der Menschenrechte (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
393
Utgivningsdatum
2014-12-01
Upplaga
1. Auflage.
Förlag
Nomos Verlagsgesellschaft
Antal komponenter
1
ISBN
9783848715206
Empathie ALS Element Einer Rekonstruktiven Theorie Der Menschenrechte (häftad)

Empathie ALS Element Einer Rekonstruktiven Theorie Der Menschenrechte

Häftad Tyska, 2014-12-01
1019
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Woher kommt unser Wille zur Achtung der Menschenrechte? Auf diese naheliegende Frage wissen Menschenrechtstheoretiker kaum befriedigend zu antworten. Während z.B. der Einbezug von potentiellen Terroristen unter den Schutz des Folterverbots aus Sicht von Kontraktualisten und Kulturrelativisten rätselhaft erscheinen muss, wird die von Kantianern und Diskurstheoretikern betriebene normative Überfrachtung der Vernunft- und Kommunikationsfähigkeit des Menschen immer seltener kritiklos hingenommen. Der Autor versucht diesen Missstand der heutigen Menschenrechtstheorie durch eine Berücksichtigung der menschlichen Empathiefähigkeit korrigieren zu helfen. Er greift nicht nur auf die philosophische Tradition, u.a. die Moralphilosophie Humes und Schopenhauers, sondern auch auf aktuelle Forschungsergebnisse aus Psychologie und Neurowissenschaften zurück. Am Ende steht die Begründung eines nicht-reduktionistischen Menschenrechtsnaturalismus.Ausgezeichnet mit dem Jahrespreis 2014 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Empathie ALS Element Einer Rekonstruktiven Theorie Der Menschenrechte
  2. +
  3. Strafrecht Und Gesellschaft: Ein Kritischer Kommentar Zum Werk Von Gunther Jakobs

De som köpt den här boken har ofta också köpt Strafrecht Und Gesellschaft: Ein Kritischer Kom... av Urs Kindhauser, Claus Kress, Michael Pawlik (inbunden).

Köp båda 2 för 2400 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Frederik Von Harbou

  • Philosophie Des Migrationsrechts

    Jekaterina Markow, Frederik Von Harbou

    Welche Vorstellungen von gesellschaftlicher und individueller Identität liegen geltendem Aufenthalts-, Staatsangehörigkeits- und Integrationsrecht zugrunde? Welche Kriterien sind an ein ethisch anspruchsvolles Flüchtlingsrecht anzulegen - und wie ...

  • Einwanderungsrecht

    Frederik Von Harbou

    Zum WerkDas Werk gibt einen prägnanten und praxisnahen Überblick über das nach Inkrafttreten des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes am 1.3.2020 geltende Recht der Arbeits-, Ausbildungs- und Studienmigration einschließlich der wichtigsten Nebengebiete...