Die Rechtsstellung Religioser Minderheiten Im Iran: Minderheitenschutz Im Spannungsfeld Zwischen Volkerrecht, Islamischem Recht Und Dem Recht Der Isla (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
487
Utgivningsdatum
2020-05-01
Förlag
Nomos Verlagsgesellschaft
Vikt
481 g
Antal komponenter
1
Komponenter
broschiert
ISBN
9783848753543
Die Rechtsstellung Religioser Minderheiten Im Iran: Minderheitenschutz Im Spannungsfeld Zwischen Volkerrecht, Islamischem Recht Und Dem Recht Der Isla (häftad)

Die Rechtsstellung Religioser Minderheiten Im Iran: Minderheitenschutz Im Spannungsfeld Zwischen Volkerrecht, Islamischem Recht Und Dem Recht Der Isla

Minderheitenschutz im Spannungsfeld zwischen Völkerrecht, islamischem Recht und dem Recht der Islamischen Republik Iran

Häftad Tyska, 2020-05-01
1139
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Mit dem Anspruch, die einzig wahre Religion zu sein, bergen alle Religionen gegenüber anderen Religionen zwangsläufig "ein Gewaltpotential" in sich. Dieses führt zu Spannungen und gewaltsamen Konflikten bezüglich religiöser Minderheiten. Im Iran ist das Gewalt- bzw. Machtpotential der Zwölferschiiten in Bezug auf religiöse Minderheiten aktuell besonders stark ausgeprägt. Diese Arbeit zeigt, dass die im Iran verfassungsrechtlich garantierten Personalstatuten ("ahval-e Sakhsiye") der offiziell anerkannten religiösen Minderheiten (Zoroastrier, Juden und Christen), die gegenwärtig nur in persischer Sprache vorliegen, und die in dieser Arbeit erstmalig rechtlich verglichen und bewertet wurden, diesen durchaus Rechte hinsichtlich ihrer persönlichen Angelegenheiten gewähren. Dennoch kommt es zu Maßnahmen, die vor allem die völkerrechtlichen Rechte der religiösen Minderheiten nach Art. 27 IPbpR beeinträchtigen. Die Arbeit behandelt zudem den Schutz religiöser Minderheiten im Völkerrecht, die Rechtsstellung religiöser Minderheiten im islamischen Recht und ausführlich die Rechtstellung religiöser Minderheiten im Iran (u.a. Sunniten, Sufi-Orden, Ahl-e Haq-Orden, Aleviten, Zaiditen, Ismailiten, Zoroastrier, Juden, Christen, Bahai, Mandäer und Yeziden). Die Autorin bietet Lösungen zur Behebung der Probleme der religiösen Minderheiten an und leistet einen Beitrag für die eine zukünftige Harmonisierung zwischen iranischem Recht und Völkerrecht.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Rechtsstellung Religioser Minderheiten Im Iran: Minderheitenschutz Im Spannungsfeld Zwischen Volkerrecht, Islamischem Recht Und Dem Recht Der Isla
  2. +
  3. Die Kuendigungs- Und Abfindungsrechte Des Personengesellschafters Und Die Zulaessigkeit Ihrer Beschraenkungen Durch Gesellschaftliche Vereinbarungen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Kuendigungs- Und Abfindungsrechte Des Perso... av Jurgen D Spliedt, Jeurgen D Spliedt (häftad).

Köp båda 2 för 2088 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Sevil Hosseini

  • Die Rechtsstellung religioser Minderheiten im Iran

    Sevil Hosseini

    Diese Arbeit zeigt, dass die im Iran verfassungsrechtlich garantierten Personalstatuten (&quote;ahval-e sakhsiye&quote;) der offiziell anerkannten religiosen Minderheiten (Zoroastrier, Juden und Christen), diesen durchaus Rechte hinsichtlich ihrer...