Rechtssoziologie: Eine Einfuhrung in Die Interdisziplinare Rechtsforschung (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
306
Utgivningsdatum
2020-10-01
Upplaga
4
Förlag
Nomos Verlagsgesellschaft
Antal komponenter
1
Komponenter
broschiert
ISBN
9783848761883
Rechtssoziologie: Eine Einfuhrung in Die Interdisziplinare Rechtsforschung (häftad)

Rechtssoziologie: Eine Einfuhrung in Die Interdisziplinare Rechtsforschung

Eine Einführung in die interdisziplinäre Rechtsforschung

Häftad Tyska, 2020-10-01
269
  • Skickas inom 5-8 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Was ist Recht - als soziale Tatsache, als kulturelle Form, als Praxis der Regulierung, als Recht 2.0.? Das Lehrbuch präsentiert die wichtigsten Theorien und Forschungsergebnisse des Faches - erstmals systematisch bezogen auf die Funktionen von Recht, alle Bereiche juristischer Praxis - von der Justiz bis zur Gesetzgebung, jüngste Erkenntnisse empirischer Rechtsforschung und aktuelle Fragestellungen. Neben den Klassikern finden sich insbesondere auch jüngere, kritische Ansätze. Es ist ein Lehr- und Lesebuch für Lehrveranstaltungen, das Studium und zur Vorbereitung von Prüfungen; dazu kommen praktische Hinweise zu Methoden der Forschung und eine Literaturauswahl.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Rechtssoziologie: Eine Einfuhrung in Die Interdisziplinare Rechtsforschung
  2. +
  3. Politische Theologie: Vier Kapitel Zur Lehre Von Der Souveranitat

De som köpt den här boken har ofta också köpt Politische Theologie: Vier Kapitel Zur Lehre Vo... av Carl Schmitt (häftad).

Köp båda 2 för 502 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Susanne Baer

  • Comparative Constitutionalism

    Norman Dorsen, Michel Rosenfeld, Andras Sajo, Susanne Baer, Susanna Mancini

    This comparative constitutional law casebook offers a comprehensive and paradigmatic approach to the subject: it examines how the vast increase in international movements of people, capital, goods, ideas, and information affect politics in and bey...

  • Autonomie im Recht - Geschlechtertheoretisch vermessen

    Susanne Baer, Ute Sacksofsky

    Der juristische Mainstream denkt Autonomie im Wesentlichen als &quote;Freiheit von ...&quote; und versteht sie damit negativ. Die rechtswissenschaftliche Geschlechterforschung betont demgegenuber den Zusammenhang von Freiheit und Gleichheit und fr...