Gamswild-Ansprechfibel (kartonnage)
Format
Kartonnage (cardboard)
Språk
Tyska
Antal sidor
96
Utgivningsdatum
2013-08-01
Förlag
Jagdwirtschafts-, F¿rderungs- und Betriebsges.m.b.H.
Illustratör/Fotograf
zahlreiche SW-Zeichnungen 50 Fotos
Illustrationer
50 Fotos, zahlreiche SW-Zeichnungen
ISBN
9783852081144
Gamswild-Ansprechfibel (kartonnage)

Gamswild-Ansprechfibel

Kartonnage Tyska, 2013-08-01
239
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Wie kommt es, dass der Gams unter Jägern seit jeher einen besonders hohen Stellenwert genießt? Dass der wippende Gamsbart am Hut und die schlichten schwarzen Krucken an der Hüttenwand oft stolzer prangen als das ausladende Hirschgeweih oder die reich geperlte Rehkrone? Die Antwort ist einfach: Auf Gams zu jagen, bedeutet mehr, als nur Beute zu machen. Es bedeutet für den Jäger, auf allen Ebenen gefordert zu sein: Der Gamsjäger muss körperlich fit sein, um dem Gams hoch oben in den atemberaubenden und mitunter brutalen Bergen folgen zu können. Der Gamsjäger muss opferbereit sein, will er bei Kälte und Wind die Fährte nicht verlieren. Und der Gamsjäger muss zuletzt auch Erfahrung, Intuition und Wissen mitbringen, will er mit Wildbret und Krucke im Rucksack wieder ins Tal steigen. Kurz: Wer auf Gams jagt, muss dies immer mit ganzem Herzen und ganzer Kraft tun. Das Herz und die Kraft muss jeder Jäger bei sich selbst finden. Und Erfahrung und Intuition kommen erst über die Jahre. Das Wissen aber, wie sich das Kitz vom Jährling, der Halbstarke vom reifen Bock und die junge von der alten Gais unterscheiden, ist in dieser Ansprechfibel zusammengefasst. Kurz und bündig, um dem Gams ohne Ballast und mit leichtem Fuß in die Berge folgen zu können ...
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Gamswild-Ansprechfibel
  2. +
  3. Schwarzwild-Ansprechfibel

De som köpt den här boken har ofta också köpt Schwarzwild-Ansprechfibel av Siegfried Erker, Paul Herberstein (häftad).

Köp båda 2 för 478 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Bloggat om Gamswild-Ansprechfibel