Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
240
Utgivningsdatum
2019-03-01
Förlag
Promedia Druck und Verlagsgesellschaft m.b.H.
ISBN
9783853714546
Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik (häftad)

Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik

Dokumente zu einer Pionierin des österreichischen Feminismus

Häftad Tyska, 2019-03-01
279
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Johanna Dohnal (1939-2010) war eine Ausnahmepolitikerin und Pionierin der Frauenpolitik in Österreich. Mit ihren hier versammelten Beiträgen dokumentiert sie ihr Verständnis von Politik, insbesondere von Frauenpolitik, und lässt ihr Engagement als erste österreichische Frauenministerin Revue passieren. Johanna Dohnals Aufstieg zur SPÖ-Spitzenpolitikerin in den 1970er-Jahren fiel mit dem Aufbruch der Zweiten Frauenbewegung zusammen, ihr Politikverständnis ging über ein traditionell parteipolitisch geprägtes hinaus. Austausch und Kooperation sowohl mit den Aktivistinnen der Frauenbewegung als auch der entstehenden feministischen Wissenschaft brachten neue Ansätze politischen Denkens und Handelns hervor, die Johanna Dohnal mitinitiierte.Dohnals Schriften werden zeithistorisch-politikwissenschaftlich kontextualisiert und mit einer Biographie zu ihrer Person eingeleitet.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik
  2. +
  3. 55 Jahre Kampf für Frauenordination in der katholischen Kirche

De som köpt den här boken har ofta också köpt 55 Jahre Kampf für Frauenordination in der kath... av Ida Raming (häftad).

Köp båda 2 för 508 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Die Burger von Gullen in Friedrich Durrenmatts Der Besuch der alten Dame

    Alexandra Weiss

    Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Universitt Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Drama Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Drrenmatt wurde 1956 im Schauspielhaus in Zrich...

  • Women in Austria

    Gunter Bischof, Anton Pelinka, Erika Thurner

    The position of women in Austrian society, politics, and in the economy follows the familiar trajectory of Western societies. They were expected to accept their &quote;proper place&quote; in a male patriarchal world. Achieving equality in all sphe...