Fritz Bauer und das Versagen der Justiz (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
196
Utgivningsdatum
2015-10-06
Förlag
CEP Europ¿ische Verlagsanstalt GmbH
Komponenter
,
ISBN
9783863930684
Fritz Bauer und das Versagen der Justiz (häftad)

Fritz Bauer und das Versagen der Justiz

Nazi-Prozesse und ihre 'Tragödie'

Häftad Tyska, 2015-10-06
209
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Fritz Bauer (1903 - 1968) blickt voller Resignation und Bitterkeit insbesondereauf die beiden Prozesse zurück, die vor dem LandgerichtFrankfurt am Main verhandelt worden waren. In einem Brief an seinenFreund Thomas Harlan aus dem März 1966 bezeichnet er die bundesdeutschenVerfahren gegen nationalsozialistische Gewaltverbrecher alseine »Tragödie«.Warum »Tragödie«? Hatten die Verfahren nicht geleistet, worum es Bauerin den Prozessen gegen Nazi-Verbrecher erklärtermaßen ging: um politischeAufklärung und richterliche Tatsachenfeststellung? Und hatten dieStrafgerichte die Taten der Angeklagten unangemessen qualifiziert und diestrafrechtliche Verantwortung der NS-Verbrecher falsch gewürdigt?Werner Renz beleuchtet hier die Vorstellungen Fritz Bauers vom Sinn undZweck der NS-Prozesse und führt in die Vorgeschichte und den Verlaufdes Frankfurter Auschwitz-Prozesses (1963 - 1965) ein.Noch heute stehen Angehörige des Auschwitz-Personals als Greise vorGericht. Diese späten Prozesse sind als ein untrügliches Zeichen für dasVersagen der deutschen Strafjustiz bei der justiziellen Aufarbeitung derNS-Vergangenheit anzusehen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Fritz Bauer und das Versagen der Justiz
  2. +
  3. Stasi auf dem Schulhof

De som köpt den här boken har ofta också köpt Stasi auf dem Schulhof av Klaus Behnke (häftad).

Köp båda 2 för 438 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »