Rechnen lernen mit dem 20er-Rechenrahmen (inbunden)
Format
Inbunden (sewn)
Språk
Tyska
Antal sidor
72
Utgivningsdatum
2019-11-01
Förlag
Georg Westermann Verlag GmbH
ISBN
9783867237055
Rechnen lernen mit dem 20er-Rechenrahmen (inbunden)

Rechnen lernen mit dem 20er-Rechenrahmen

Arbeitsheft 1. Schuljahr: Addition und Subtraktion

Inbunden Tyska, 2019-11-01
139
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Vielfältige Übungen zum Aufbau der Zahlvorstellung und zum nicht-zählenden Rechnen im Zahlenraum bis 20

Die Schülerinnen und Schüler lernen zunächst eine einheitliche Handhabung und die Fünfer-/Zehnerstruktur des Arbeitsmittels kennen, damit sie Zahlen "auf einen Blick" erfassen und "mit einer Fingerbewegung" darstellen können. Zusammenhänge und Beziehungen zwischen Zahlen und Aufgaben werden entwickelt und für das Ausführen von Additionen und Subtraktionen mit nicht-zählenden Rechenstrategien genutzt.

Das Arbeitsheft deckt gemeinsam mit dem Arbeitheft "Rechnen lernen mit dem 20er-Rechenrahmen: Mengen, Zahlen Strukturen" die arithmetischen Inhalte des ersten Schuljahres ab. Sie eignen sich für die Arbeit mit der ganzen Klasse wie auch auch für die individuelle Förderung einzelner Kinder.

Inhalt: je 64 Seiten A4, 4-farbig, mit Einleitung, 4 Kapitel mit Aufgaben und "5-Minuten-Übungen" für die vertiefende Arbeit.

Geeignet für: 1. Klasse, Förderunterricht.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Rechnen lernen mit dem 20er-Rechenrahmen
  2. +
  3. Rechnen lernen mit dem 100er-Rechenrahmen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Rechnen lernen mit dem 100er-Rechenrahmen av Bernhard Schmitt, Dominik Klaus (inbunden).

Köp båda 2 för 278 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Eeg In Der Neuropadiatrie

    Bernhard Schmitt, Gabriele Wohlrab

    <p>Das kindliche Elektroenzephalogramm unterscheidet sich in wesentlichen Punkten vom EEG des Erwachsenen. In jeder Altersgruppe finden sich parallel zur Hirnentwicklung spezifische EEG-Muster, Normvarianten und pathologischen Veränderu...